• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Einsätze für Feuerwehr und Polizei am Wochenende

19.08.2019

Wildeshausen Einsätze für Polizei und Feuerwehr hat es am Wochenende in Wildeshausen gegeben.

Zu einer Unfallflucht kam es bereits am Freitag, 6.15 Uhr: Ein 25-jähriger Radfahrer aus Dötlingen befuhr die Huntestraße ordnungsgemäß in Richtung Wittekindstraße und beabsichtigte, dem Straßenverlauf nach links zu folgen. Ein bislang unbekannter silberner Kleinwagen fuhr in diesem Moment, aus dem Innenstadtbereich kommend, auf die Huntestraße in Richtung Zwischenbrücken ein und nahm dem Radfahrer die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und sich laut Polizei diverse Verletzungen zuzog. Der silberne Kleinwagen flüchtete vom Unfallort, ohne dem verletzten Radfahrer Hilfe zu leisten. Das Auto soll eine deutlich beschädigte Frontscheibe aufweisen. Weitere Details sind nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Wildeshausen unter Telefon  0 44 31/99 41 0 entgegen.

Zu einem Diebstahl kam es am Samstag gegen 11.40 Uhr: Laut Polizei entnahm ein bislang unbekannter Täter in einem Schmuckgeschäft in der Westerstraße in einem unbeobachteten Moment Schmuck aus einer Vitrine und verschwand dann schnell. Zeugen konnten beobachten, dass der Mann in Richtung Bahnhofstraße flüchtete. Der Täter soll dem äußeren Anschein nach zwischen 30 und 40 Jahre alt sein. Er habe ein südosteuropäisches Aussehen und sei etwa 1,70 Meter groß. Er soll mit einer blau-weiß-roten Trainingsjacke, einer hellen Jeans und weißen Turnschuhen bekleidet gewesen sein. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen melden sich unter Telefon  0 44 31/99 41 0.

Einen Einsatz an der Ahlhorner Straße gab es für die Freiwillige Feuerwehr noch am selben Tag um 18.28 Uhr. Dort sollte es in einer Wohnung brennen. Der an der Einsatzstelle eintreffende Rettungswagen der Malteser Wildeshausen konnte direkt Entwarnung geben, angebranntes Essen in einem Backofen gab Anlass zur Alarmierung. Das teilte Feuerwehrsprecher Daniel Engels mit.

Am Sonntag, 16.30 Uhr, rückten die Kameraden erneut aus: Ein Fahrzeug verlor Kraftstoff, die Spur zog sich laut Engels durch das Stadtgebiet. Mit Bindemittel wurde der Kraftstoff entfernt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.