• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Brände schnell gelöscht

02.01.2020

Wildeshausen Neben dem Massenunfall auf der Autobahn 1 war die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen zum Jahreswechsel auch andernorts im Einsatz: In der Friedrich-August-Straße brannte am Neujahrstag gegen 1.06 Uhr eine Hecke. Vier Kameraden, die in der Nachbarschaft wohnen, konnten den Brand mit drei Eimern Wasser löschen. Beim zweiten Einsatz wurde der Ortsbrandmeister über eine unklare Feuermeldung in der Neuen Straße in Kenntnis gesetzt. Daraufhin rückten zehn Kräfte der Silvester-Bereitschaft aus, um die Lage genauer zu erkunden. Sie fanden die Überreste von Feuerwerkskörpern, die bereits erloschen waren.

Zu einem Fahrzeugbrand auf der A 1 rückten 17 Einsatzkräften der Feuerwehr bereits am Montagabend aus. In Höhe der Anschlussstelle Wildeshausen-West, in Fahrtrichtung Hamburg, brannte auf dem Standstreifen ein Auto im Motorraum in voller Ausdehnung, wie Feuerwehrsprecher Daniel Engels berichtet. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand ab. Weiterhin unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle. Der Einsatz dauerte eine Stunde. Nach den Löschmaßnahmen konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und abrücken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.