• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr verhindert größeren Schaden bei Carportbrand

20.05.2019

Wildeshausen Eine brennende Papiertonne direkt an einem Holzcarport eines Mehrfamilienhauses an der Wildeshauser Ikarusstraße (beim Westring): Diese gefährliche Situation hat die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen am Sonntag, 9.40 Uhr, schnell in den Griff bekommen und damit größeren Schaden verhindern können. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, teilte die Polizei am Mittag mit. Sie schätzt die Schadenshöhe auf rund 2000 Euro.

Die Wildeshauser Feuerwehrkameraden waren gerade beim sonntäglichen Übungsdienst zu den unterschiedlichen Stationen gefahren, als sie über Funk und Meldeempfänger die Alarmierung durch die Großleitstelle Oldenburger Land bekamen, berichtet Pressewart Daniel Engels. Darin war von einem „Schuppenbrand“ die Rede. 39 Einsatzkräfte mit acht Fahrzeugen machten sich direkt auf den Weg.

Zuerst traf wegen der räumlichen Nähe das Drehleiterfahrzeug ein. Es brannte eine Papiertonne direkt an einem Carport. Die Flammen hatten bereits auf die Holzkonstruktion übergegriffen. Die Drehleiter-Besatzung löschte das Feuer mit einem vor Ort befindlichen Gartenschlauch. Damit blieben für das Löschfahrzeug LF 16 lediglich Kühlmaßnahmen und Kontrolle mit der Wärmebildkamera, so der Pressesprecher der Feuerwehr. Nach 30 Minuten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.