• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

77-Jähriger nach schwerem Unfall verstorben

21.07.2018

Wildeshausen Traurige Nachricht aus dem Krankenhaus: Der 77-jährige Autofahrer aus Stuhr, der bei einem Unfall am Mittwoch bei Wildeshausen schwer verletzt wurde, ist verstorben. Er erlag seinen Verletzungen, teilten Mitarbeiter des Krankenhauses mit. Sein Zustand habe sich laut Polizeiangaben bereits in der Nacht zu Donnerstag verschlechtert.

Bei dem Unfall am Mittwoch gegen 14.35 Uhr in Mahlstedt kurz vor dem Ortseingang Wildeshausen hatte der Mann mit seinem Auto die Harpstedter Straße in Richtung Wildeshausen befahren und war nach einer Kurve nach links in den Gegenverkehr geraten. Ein entgegenkommender 27-jähriger Fahrer eines Sattelzuges konnte dem Auto nicht mehr ausweichen, sodass beide zusammenstießen.

Daraufhin überschlug sich der Pkw mehrfach und blieb stark beschädigt auf dem Dach liegen. Der Sattelzug kam von Fahrbahn ab und auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Der 77-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer aus Dötlingen blieb unverletzt.

Die Harpstedter Straße musste nach dem Unfall in beiden Richtungen gesperrt werden. Gegen 16 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt und um 16.30 Uhr wieder vollständig freigegeben werden. Während der Bergungsarbeiten kam es in beiden Richtungen zu leichten Verkehrsbehinderungen. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Schaden von 5000 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.