• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Verfahren Gegen Ehemalige Kreis-Mitarbeiterin: Fall kommt vors Wildeshauser Amtsgericht

13.02.2019

Wildeshausen /Oldenburg Das Verfahren gegen eine 52-jährige ehemalige Mitarbeiterin der Kreisverwaltung wird vor dem Amtsgericht Wildeshausen eröffnet. Das bestätigte eine Sprecherin des Landgerichts Oldenburg am Dienstag unserer Zeitung. Wegen der besonderen Schwere der Sache hatte die Staatsanwaltschaft Anklage bei der Großen Strafkammer am Landgericht erhoben. Doch das Gericht beschloss Ende vergangener Woche, den Fall ans Amtsgericht abzugeben. Trotz der Vielzahl an Vergehen werde kein Strafmaß über vier Jahre erwartet, so Landgerichtssprecherin Dr. Melanie Bitter.

Die Staatsanwaltschaft hat gegen eine 52-jährige Ex-Mitarbeiterin der Kreisverwaltung sowie eine 49-jährige Beschuldige Anklage erhoben. Der 52-Jährigen werden 228 Straftaten vorgeworfen, wobei die Frau bei jeder Tat jeweils tateinheitlich einen Betrug, eine Urkundenfälschung und eine Untreuehandlung im besonders schweren Fall begangen haben soll. Die Frau war im Bereich „Soziales“ beschäftigt. „Sie erstellte als Mitarbeiterin des Landkreises Oldenburg mutmaßlich 228 Auszahlungsanordnungen und bestätigte mit ihrer Unterschrift wahrheitswidrig, dass für diese Anordnungen ein sachlicher Grund vorlag. Zudem soll die Angeschuldigte auf den Auszahlungsanordnungen die Unterschriften ihrer Vorgesetzten gefälscht haben, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in der vergangenen Woche. Beim Griff in die Kreiskasse soll die Beschuldigte mehr als 311 000 Euro unterschlagen haben.

Der 49-jährigen Angeschuldigten wird vorgeworfen, in 59 Fällen Geldwäsche betrieben zu haben.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0 170-4480007
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.