• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Suche nach Wildeshauserin geht weiter

11.09.2018

Wildeshausen Noch immer sucht die Polizei nach Heidi Luers. Wie berichtet, wird die 53-Jährige in Wildeshausen seit Samstagmittag vermisst.

Die Polizei sucht mit diversen Einsatzkräften nach der Vermissten, unter anderem auch einem Hubschrauber und einem speziell ausgebildeten Hund, konnte sie aber bisher noch nicht wieder auffinden, wie es am Montagnachmittag in einer offiziellen Mitteilung hieß.

Im Laufe des Montages wurden zudem weitere Anlaufadressen der Vermissten aufgesucht sowie Mitteilungen im Umfeld herausgegeben. Auf sozialen Medien wurden Fahndungsaufrufe eingestellt sowie Hinweise aus der Bevölkerung abgearbeitet.

Die Bewohnerin der Diakonie Himmelsthür ist zu Fuß unterwegs, vermutlich bekleidet mit einer beigefarbenen Hose, einem schwarz-weißen T-Shirt und einer hellblauen Fleece-Jacke. Sie ist circa 1,75 Meter groß, hat schulterlanges blondes Haar und eine schlanke Figur.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um weitere Hinweise. Wer hat Heidi Luers kürzlich gesehen oder kann anderweitig Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Wildeshausen unter Telefon   0 44 31/94 10.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.