• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Nachbar hört Rauchmelder und alarmiert Feuerwehr

23.04.2018

Wildeshausen Als am Samstag die Sirenen in Wildeshausen heulten, wurden die Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup zu einem Wohnungsbrand an die Pestruper Straße gerufen. Dort hatte ein Nachbar das Piepen des Rauchmelders und Rauch aus einem Fenster wahrgenommen und um 10.20 Uhr den Notruf 112 gewählt.

Ein vorbeikommender Feuerwehrmann auf dem Weg zum Feuerwehrhaus erkundete direkt vor Ort die Lage und konnte telefonisch Entwarnung geben, da das Feuer bereits aus war. Eine Herd-Abdeckung sowie die darauf befindlichen Gegenstände hatten auf einem eingeschalteten Herd geschmort. Das Feuer war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr erloschen. Somit beschränkte sich der Einsatz der Feuerwehr auf die Kontrolle weiterer Glutnester im Bereich des Herdes und die Belüftung der Wohnung mittels Druckbelüfter.

Bei diesem Einsatz zeigte sich die Wirksamkeit und die Notwendigkeit von Rauchwarnmeldern, betont die Feuerwehr. Rauchmelder sind mittlerweile Pflicht.

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.