• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

SCHÜTZEN: Wilfried Köster ist neuer König

06.09.2005

GROßENKNETEN GROßENKNETEN - „Wir haben einen neuen König, der noch nicht so lange dabei ist, aber mit dem Gewehr umgehen kann", verkündete Hartmut Schütte am Sonntagabend im Festzelt auf dem Großenkneter Wilhelm-Wellmann-Platz. Als er dann Wilfried Köster zur neuen Majestät im Schützenverein Großenkneten ausrief, wurde dies auch äußerlich deutlich.

Der neue König trat ganz leger in Zivilkleidung nach vorne, um die Königskette entgegen zu nehmen. Doch ganz schnell streifte ihm ein Schützenbruder seine Jacke über, und ein anderer drückte ihm einen Hut auf den Kopf, bevor ihm der stellvertretende Vorsitzende Dieter Spille die Königskette als Zeichen seiner neuen Würde übergeben konnte. Kösters Ehefrau Ingrid, die ihm als Königin zur Seite steht, wurde mit einer Krone geschmückt.

Weiter gab Hartmut Schütte bekannt, dass das neue Königspaar im Jasminweg wohnt und dass die dortige Nachbarschaft das Arbeiten und Rüsten fürs Schützenfest schon gewohnt sei. Außerdem hat Wilfried Köster mit dem zweiten Vorsitzenden des Schützenvereins, Dieter Spille, einen sehr erfahrenen Schützenbruder als 1. Adjutanten an seiner Seite. Nicht zur Stelle war bei der Proklamation der neue 2. Adjutant Enno Claußen. Dass jemand nicht anwesend sei, zeige, so Schütte, dass die Krönung der neuen Würdenträger eine echte Überraschung für die Betroffenen sei.

Das Schießen der Jugendlichen um den Titel Jugendbester, an dem sich 15 Jungschützen beteiligten, gewann Florian Brandt. Als neue Damenbeste wurde Tanja Schürmann gefeiert.

Bevor der Verein die neuen Würdenträger hoch leben ließ, verabschiedete er die abgehenden Würdenträger Wolfgang Brumund, Patrick Oltmann und Erika Hellbusch mit einem dreifachen „Gut Schuss".

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.