• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Blumig und sportlich

15.08.2017

Ein Bus voller Ganderkeseer reiste jüngst nach Wiesmoor. Organisiert wurde die Tagesfahrt vom Orts- und Heimatverein Ganderkesee. Wie Gerold Ahlers, Vorsitzender des Vereins, berichtet, standen neben einer Stadtrundfahrt auch eine Besichtigung der Blumenhalle und des Gartenparks auf dem Programm. Über die Geschichte Wiesmoors informierten sich die Ganderkeseer dann noch im Torf- und Siedlermuseum.

Als Ziel für die diesjährige Lauftreffreise hatte sich der Lauftreff Ganderkesee Rostock ausgesucht, genauer: die 15. Hella-Marathon-Nacht. Nach der Anreise und einem gemeinschaftlichen Abendessen machten sich die Ganderkeseer Teilnehmer zu einer Schifffahrt nach Warnemünde auf, um dann gut erholt und entspannt am Abend mit weiteren 2166 Teilnehmern an den Start der verschiedenen Wettbewerbe zu gehen. Der Lauftreff startete mit 16 Akteuren beim Halbmarathon, dem 7,7-Kilometer-Lauf und mit zwei Marathon-Staffeln. Bei sehr guten Laufbedingungen konnten alle Gandekeseer Starter ausgezeichnete Ergebnisse erzielen, wobei die Leistungen von Stephan Dodemann (12. Platz in der Gesamtwertung des Halbmarathons der Männer; 1. Platz Altersklasse M50), Marc Möller (28. Platz in der Gesamtwertung des Halbmarathons der Männer; 2. Platz Altersklasse M50), Ulrike Münster (37. Platz in der Gesamtwertung des Halbmarathons der Frauen; 1. Platz Altersklasse W60) und Gernot Kauß (1. Platz Altersklasse M70 über 7,7 Kilometer) besonders zu erwähnen sind. Nach einem langen Tag – der letzte Läufer der Marathon-Staffel lief gegen 22.40 Uhr durchs Ziel – ging es dann zurück ins Hotel, bevor am nächsten Tag die Rückreise angetreten wurde.

Die Bewohner des Seniorenwohnparks „An der Ellerbäke“ in Bookholzberg genossen ihr Sommerfest. Nach einer Hut-Modenshow, bei der Geschäftsführer Maik Drieling mit einem Red-Bull-Hut ausgestattet wurde, der ihm Flügel verleihen sollte, traten im Anschluss die Huder Line-Dance-Kids und Tanzmäuse mit ihrer neu einstudierten Choreographie im eigens aufgebauten Festzelt auf. Zum Abschluss ließen die Bewohner 60 Luftballons in den Himmel steigen. Wie schon im letzten Jahr sorgte der Hatter Harmonika-Club den gesamten Nachmittag über für Musik zum Mitschunkeln und Tanzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.