• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Meditationszentrum mitten in Brettorf

11.08.2018

Brettorf Das Meditationszentrum Choeying Gatsalling veranstaltet am Samstag, 1. September, 11 bis 17 Uhr, einen Tag der offenen Tür in seinen Räumen in Brettorf. Der eingetragene Verein stellt seine Arbeit in dem Haus an der Uhlhorner Straße 6 vor, vielen noch aus früheren Zeiten als Bankfiliale bekannt. Sie befindet sich in der Nähe des Bahnhofs.

Vormals befand sich das Zentrum in Ganderkesee und musste dort wegen eines Brandes aufgegeben werden, heißt es in einer Mitteilung. Die schön gestalteten Räume im neuen Zentrum in Brettorf werden beim Tag der offenen Tür von 11 bis 17 Uhr erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Alle Interessenten sind willkommen, sich die Räumlichkeiten anzusehen und bei verschiedenen Aktionen rund um das Thema Meditation zu informieren. Für das leibliche Wohl sorgt ein Kuchenbuffet.

Meditationsmeister Lama Kenpo P. Yeshi aus Bhutan lehrt in dem Brettorfer Zentrum. Er wird an diesem Tag anwesend sein und stellt sich und seine Arbeit vor. Nach seiner zwölfjährigen Schulausbildung entschied er sich für ein spirituelles Leben. Seine höheren buddhistischen Studien führten an die Tango-Universität in Thimphu/ Bhutan und an die Nalanda Universität in Indien. Danach ging er für drei Jahre und elf Monate ins Retreat (einsame, intensive Meditation) in Pharping/Nepal. Seitdem reist er zu vielen Zentren in Europa.

In der Ankündigung des Tags der offenen Meditation von Sonja Grotelüschen-Tschorr heißt es generell zur Meditation: „In der westlichen Medizin wird die Meditation als Entspannungstechnik empfohlen. Die Wirkung von Meditation ist messbar. Der Herzschlag wird verlangsamt, die Atmung vertieft, die Muskelspannung reduziert, das allgemeine Wohlbefinden gesteigert, die Achtsamkeit verbessert, das Immunsystem gestärkt, Stress reduziert und ein gesunder Schlaf gefördert.“


     www.reinemeditation.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.