• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Chöre und Schulbesuch

11.12.2018

Den Kanon „Mache dich auf, werde Licht“ haben die Mitglieder des Kirchenchors Großenkneten gesungen, als sie am Sonntagnachmittag in die Marienkirche eingezogen sind. Dabei stellten die Sängerinnen und Sänger jeweils ein Adventslicht am Taufbecken ab. Der Kanon war der Auftakt des Konzertes am 2. Advent der Kirchengemeinde Großenkneten. Geleitet wird der Kirchenchor von Ulrike Biebert. Mit dabei war auch der Großenkneter Männerchor „Hat Mann Töne“, den Lothar Schmincke vorstellte. Zusätzlich führte er mit seinen Kommentaren durch das Konzert. Des weiteren leitete Ulrike Biebert den Frauenchor Bissel-Haast-Sage. Nicht fehlen durfte zudem der Frauenchor Großenkneten, den Ilse-Marianne Brose vorstellte. Sie begleitete die Sänger auch auf der Kirchenorgel.

Nicht nur die Chöre stellten ihr Können unter Beweis: Die Weihnachtslieder „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ und „Tochter Zion, freue dich“ animierten die Gemeinde zum Mitsingen. Die Kollekte des Chorkonzertes war für die Aktion Brot für die Welt bestimmt.

Huntlosen statt Dötlingen: Während die anderen Chöre aus der Gemeinde Dötlingen ihr traditionelles Adventschorkonzert in der St.-Firminus-Kirche gegeben haben, lud der Gemischte Chor Brettorf Ton Art, mit den beiden Chorablegern Männersache und Ton Art 4.1 zum eigenen Weihnachtskonzert in die St.-Briccius-Kirche zu Huntlosen ein. An der Orgel spielte Michael Brockmann.

Das Konzert in Huntlosen hat für Dirigentin Ulrike Munzel und deren Chöre Tradition. Jahr für Jahr ist die kleine Kirche in Huntlosen bis zum letzten Platz gefüllt. Diese Abende bieten nicht nur ein Weihnachtskonzertprogramm mit einer Mischung aus weihnachtlichem und traditionellem Liedgut, sondern auch immer die Moderation von Pastor Michael Ohms, der durch den Abend führte.

Mit dem gemeinsam gesungenen „Zu Bethlehem geboren“ endete das traditionelle Weihnachtskonzert der Brettorfer Sängerinnen und Sänger.

Das Interesse am Probeunterricht war in diesem Jahr besonders groß: An vier Tagen besuchten 135 Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen der Gemeinden Großenkneten, Hatten und Wardenburg das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) in Ahlhorn. Das teilte Imke von Seggern, Mitarbeiterin der Schule, mit. Die Viertklässler wurden auf die aktuellen fünften Klassen verteilt und nahmen dort gemeinsam mit einem Schülerpaten am Unterricht teil. Je nach Stundenplan konnten sich die künftigen Fünftklässler einen Eindruck davon verschaffen, wie Mathematik, Englisch, Kunst oder Erdkundeunterricht an der Schule aussieht. Ein Höhepunkt stellte der Besuch bei den Bläserklassen dar. Dort hatten alle Grundschüler Gelegenheit, in einem Musikinstrumentenzirkel verschiedene Instrumente auszuprobieren. So konnten oder können sie sich überlegen, ob sie vielleicht im kommenden Schuljahr eines der Instrumente erlernen wollen. Um 12 Uhr verabschiedeten sich die Schülerpaten aus den fünften Klassen von den Gästen. „Vielleicht gibt es ja nach den Sommerferien ein Wiedersehen“, sagt von Seggern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.