• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Fischereiverein: Beckstedter Bach schlängelt sich zur Hunte

05.02.2018

Colnrade Ein halbes Jahrhundert hält Werner Passade dem Fischereiverein Colnrade die Treue. Dafür zeichnete ihn Vorsitzender Dieter Reineke am Samstag während der Jahreshauptversammlung mit der Ehrennadel in Gold nebst Urkunde aus. Damit waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder aber noch nicht abgehandelt. 45 Jahre ist Florian Hoffmann im Verein Mitglied. Seit 40 Jahren halten Gerd Meyer, Hans-Jürgen Bach und Norbert Leiß dem Fischereiverein die Treue. Vor 35 Jahren trugen sich Ralf Lenski, Klaus-Dieter Reinhardt und Alfred Rassau in die Mitgliederliste ein. 25 Jahre im Verein sind Hubert Brinkmann, Harald Lehmhof, Ernst Grünhage, Thomas Meentzen, Rainer Blome und Alfons Niemann.

Daneben gab der Vorsitzende auch die Könige und Vereinsmeister bekannt. König bei den Vollmitgliedern konnte Stefan Sommerfeld werden. Vize-König ist Reiner Aschenmoor. Jugend-König wurde David Bruns. Sein Vize ist Joel Evers. In die Liste der Vereinsmeister trug sich ferner Alexander Gronwald vor Dieter Reineke und Reiner Aschenmoor ein.

Die anstehenden Vorstandswahlen brachten für den 2. Hegewart Klaus Dieter Reinhardt die Wiederwahl. Als Schlichter für einen Zeitraum von drei Jahren wählten die Mitglieder Uwe Kürbis neu und sprachen Werner Tegen sowie Willhelm Bahrs erneut das Vertrauen aus.

Wie Reineke in seinem Jahresbericht aufzeigte, habe sich die viele Arbeit für das Projekt Beckstedter Bach gelohnt. „Jetzt im Februar steht noch die Bepflanzung mit Erlen an. Kies muss noch eingebracht werden und einige Verschönerungsarbeiten stehen noch an. Ferner müssen wir die Reste des Aushubs verarbeiten und einen Sandfang aus Douglasien-Holz bauen. Gerne können sich Helfer, die sich in Holzarbeiten auskennen, melden“, sagte der Vorsitzende. Ende Februar soll der Bachverlauf endgültig angeschlossen werden. Das sei der Zeitpunkt, an dem die restlichen Gelder der Bingo-Stiftung und des Landkreises fließen würden.

Leider, so Reineke, sei die Beteiligung an anderen Projekten nicht immer so gut. Deshalb wurde jetzt eine Whatsapp-Gruppe gegründet. Darin wird aktuell an die Veranstaltungen erinnert, auch dann, wenn kurzfristig etwas ausfallen muss. Wer wollte, konnte sich dazu anmelden.

Der Forellenteich ist mit einem Fangnetz befischt worden. Erst im zweiten Versuch gelang das Vorhaben. Dafür kam aber auch eine stattliche 90-Zentimeter-Hechtdame zum Vorschein. Das erklärte die Verluste in dem Teich. Nun soll der Forellenteich normalen Ersatz behalten. „Das Forellenangeln findet nicht mehr den Anklang wie früher. Deswegen ändern wir nun den Besatz.“

Daneben wies Reinecke auf die neugestaltete Vereinsseite des Fischereivereins hin.


     www.fischereiverein-colnrade.jimdo.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.