• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Dank an Ehrenamtliche

01.11.2014

Das Alexanderstift in Wildeshausen hat alle ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einer Kaffetafel eingeladen. Im Ehrenamtscafé dankte Einrichtungsleiterin

  und Pflegedienstleiterin Birgit Plath den Helfern und Freunden des Altenheims für ihr unermüdliches Engagement. Ein großes Dankeschön ging an , die für die Koordinierung des Ehrenamtes im Hause zuständig ist. Neben dem Wildeshauser Frauenverein, dem Besuchsdienst der Alexanderkirche und der Freiwilligenagentur MischMit richtete sich Beuermann  auch an alle anderen ehrenamtlichen Helfer. Ohne die Hilfe wären Veranstaltungen wie der Spielenachmittag oder die Kohltouren nicht möglich, wie die Leiterin betonte. Bei Kaffee, Butterkuchen und Marzipantorte verlebten alle anwesenden Helfer und Freunde des Alexanderstifts einen schönen Nachmittag mit netten Gesprächen.

Der Wanderkreis im Heimatverein Düngstrup hat sich an der 43. Thomasmarkt-Wanderung in Vechta beteiligt. Wanderführer

zog mit 33 Wanderfreunden durch die Vechtaer Marsch und den mit bunten Herbstlaub geschmückten Darener Wald. Nach fünf Kilometern gab es eine Verpflegungsstation mit Brötchen, Kuchen, Tee, Kaffee und kühlen Getränken. Dort teilten sich die beiden Wanderstrecken über neun und 15 Kilometer. Um 13 Uhr fand die Pokalübergabe statt.   nahm stellvertretend und unter Beifall den Pokal für den zweiten Platz entgegen. Völlig überraschend gab es noch den großen Wanderpokal, da die Firma Pöppelmann aus Lohne, die regelmäßig mit mehr als 80 Wanderern teilnimmt, dieses Mal auf den Wanderpokal verzichtete. Volker Reißner hat sich aus diesem Grund am nächsten Tag bei Dieter Staggenborg, Wanderverantwortlicher und Betriebsrat der Firma Pöppelmann, für diese Geste bedankt.

Die Mitglieder der Mittelstandsvereinigung Wildeshausen haben sich zur alljährlichen Besichtigung des Wirtschaftspreisgewinners getroffen. Wie Pressesprecher Ingo Hermes berichtete, ging es auf Fahrrädern vom Wildeshauser Marktplatz zur Firma Küchen-Treff an der Harptstedter Straße. Geschäftsführer

begrüßte die 40 Mitglieder und stellte sein Unternehmen vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Firma Küchen-Treff ist eine Verbundgruppe des Küchenhandels, die seit 1995 mit 27 Fachhändlern gegründet wurde, und aktuell über 300 Standorte in Europa betreut. Durch die Zentrale in Wildeshausen wird für die Mitglieder der Zentraleinkauf, die betriebswirtschaftliche und geschäftliche Beratung, die Ausstattung der Geschäftsräume und das Warenwirtschaftssystem verwaltet.

Über den deutschen Markt hinaus ist die Verbundgruppe seit 2013 auch in anderen europäischen Ländern wie den Niederlanden, Polen, Slowenien und Österreich vertreten. Unter dem Slogan „Willkommen zu Hause. Willkommen beim Küchentreff“ hat sich die Marke aus Wildeshausen Konsumenten in Deutschland und Europa bekannt gemacht. „Der Standort Wildeshausen ist so in ganz Deutschland ein bekannter Begriff in der Möbelwelt geworden“ so Bahlmann. Am Ende der Führung lud Bahlmann  die MIT-Mitglieder zu einem Imbiss ein.

Seinen großen TV-Auftritt hat an diesem Sonntag der 67-jährige Josef Surmann aus Wildeshausen. Er ist einer der beiden Hauptgewinner, die unter mehreren 10 000 Bewerbern ausgelost wurde. Am Sonntag ab 17 Uhr spielt er live im NDR Fernsehen im Bingo-Quiz gegen eine Kandidatin aus Bremervörde. Sein möglicher Hauptgewinn: Ein Traum-Reise nach Hawaii im Wert von 13 000 €Euro. Der Rentner freut sich auf die TV-Sendung und ist schon ganz aufgeregt. Im Jackpot der Bingo-Umweltlotterie sind am Sonntag 120 000 €Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.