• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

TSV rutscht nach 0:3 weiter ab

06.05.2019

Delmenhorst Eine 0:3 (0:1)-Niederlage in der Fußball-Kreisliga kassierte der TSV Großenkneten am Sonntagnachmittag beim Tabellenvierten Atlas Delmenhorst II und rutscht dadurch auf den fünften Platz ab.

„Das Ergebnis ist um zwei Tore zu hoch ausgefallen“, bemerkte Großenknetens Trainer Kai Pankow, der in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten sah. Timo Pöthig und Sven Peters hatten jeweils den Führungstreffer auf dem Fuß, als sie alleine auf den Torhüter zu liefen, den Ball aber nicht im Gehäuse unterbrachten. Nachdem die TSV-Abwehr einen Eckball nicht konsequent genug klärte, war Atlas-Torjäger Dominik Entelmann zur Stelle, und erzielte den ersten von drei Treffern (31. Minute).

Zwischenzeitlich hatte TSV-Torhüter Sören Willers, der den verletzten Sven Neuefeind vertrat sein ganzes Können aufbieten müssen, um ein weiteres Gegentor zu verhindern. Nach einer Ampelkarte gegen Emiljano Mjeshtri (60.) sahen die Gäste ihre Chance gekommen und versuchten durch eine verstärkte Offensive den Ausgleich zu erzielen. Dieses Vorhaben unterband erneut Entelmann, der nach einem Freistoß schnell schaltete und traf (75.). Den Schlusspunkt setzte er per Foulelfmeter (88.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.