• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Der größte Kürbis

28.10.2015

Mit einer besonderen Aktion beteiligte sich der Raiffeisen-Markt in Hude an der diesjährigen Gewerbeschau im Klosterort. Am Stand in der Halle am Huder Bach verteilten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kürbis-Samen an die Besucherinnen und Besucher. Es handelte sich um den populären „Roten Zentner“, der, wie es der Name schon vermuten lässt, einige Kilo auf die Waage bringt. Unter dem Motto „Der größte Kürbis gewinnt“ waren Interessierte aufgerufen, ihre Samen im heimischen Garten auszusäen und zum Herbst den daraus gezogenen größten Kürbis zum Wiegen in den Huder Raiffeisen-Markt zu bringen. Jetzt wurden die Gewinner durch die stellvertretende Marktleiterin Sabine Wilken mit Gutscheinen belohnt. Ganz weit vorne lag dabei Arnold Grünefeld aus Bookholzberg.

Der Hobbygärtner präsentierte einen „Roten Zentner“, der stolze 55,6 Kilogramm auf die Waage brachte. Wichtig sei es, die Schnecken fernzuhalten, erklärte Grünefeld, der schon seit Jahren viele Kürbisse in seinem Garten heranzieht. Er erhielt einen Gutschein über 150 Euro. 100 Euro gab es für Platz zwei. Diesen errang Hannelore Poppe aus Hude-Kirchkimmen mit einem Gewicht von 27,7 Kilogramm, gefolgt von Doris Witte aus Hude mit einem Kürbis, der 26,6 Kilogramm schwer war. Dafür gab es einen 50-Euro-Gutschein. Auch die nicht mehr mit Preisen prämierten Plätze vier und fünf lagen dich beieinander. Rieke Wöbse aus Hude hatte einen 25,5 Kilogramm schweren Kürbis präsentiert, bei H.H. Suhr aus Hude waren es 25 Kilogramm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.