• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Dicker Scheck für die Jugend

07.01.2014

Da strahlten nicht nur die Nachwuchsfußballer des TSV Großenkneten vor der Siegerehrung zum G-Jugend-Fußball-Hallenturnier in der Sporthalle Am Esch, sondern auch der gesamte Vorstand des Vereins mit Vorsitzendem Dr. Detlev Lauhöfer an der Spitze.

Janine Bakenhus, Mitarbeiterin des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp AG, überreichte einen Scheck in Höhe von 1 000 Euro für die Jugendarbeit im TSV. Eine stattliche Summe und entsprechend groß war der Beifall von den voll besetzten Rängen in der Sporthalle.

Hintergrund ist, dass seit August 2013 25 bis 30 Kinder zu den Trainingsstunden des TSV kommen. Doch für diesen hoffnungsvollen Ansturm im G-Jugendbereich fehlten bislang die entsprechenden Trainingsmittel. Mit dem Spendengeld sollen nun Utensilien wie Trikots, Bälle und andere Hilfsmittel angeschafft werden.

Sehr zur Freude der beiden Trainer Heinrich Bakenhus und Sven Hoopmann sowie Co-Trainerin Johanna Coorßen. Nun wird durch die Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten noch ein weiterer Motivationsschub erwartet. Und vielleicht kommt dann beim nächsten G-Jugend-Hallenturnier ein Sieg heraus. Diesmal musste sich der Gastgeber mit den Plätzen sechs, acht und zehn zufrieden geben.

Beim Hallenzauber des TSV Großenkneten boten die zehn Hobby-Fußballriegen spannenden Turniersport. Am Ende hatten die „Unlucky Loosers“ im Finalmatch gegen die „MachMalHinDaBallaDasDaRein“ nach Verlängerung mit 5:4-Toren die Nase vorn. Entsprechend war groß war der Jubel bei den „unglücklichen Verlierern“, die ihrem Namen so gar keine Ehre machten. Im Spiel um Platz drei setzte sich das „Team Wolfsrudel“ durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.