• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

SCHÜTZEN: Dieter Oehlschläger neuer König

08.08.2007

SChützenkönige 2007 des SChützenvereins Langenberg

Schützenkönig: Dieter Oehlschläger (56 Ringe), 1. Adjutant: Bernhard Schierenstedt (56), 2. Adjutant: Holger Großkopf (56).

Damenkönigin: Eleonore Lohfeld (49), 1. Adjutantin: Silke von Minden (56), 2. Adjut.: Kerstin Kubitzki (48).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Juniorenkönig: Carola Kneehans (58), 1. Adjut. Annika Schmidt (54), 1. Adjut. Hendrik Oehlschläger (56).

Jugendkönig: Vanessa Großkopf (58), 1. Adjut.: Jan Steffgen (59), 2. Adjut.: Jan von Minden (57).

Vogelkönigin: Ilse Wübker, 1. Adjut.: Annemarie Bolte, 2. Adjut.: Thomas Schäfer.

Vorsitzender Rolf Schote zeigte sich vom Straßenschmuck beeindruckt. Das Höhenfeuerwerk bildete den Abschluss.

von Thomas Bücher

Langenberg Dieter Oehlschläger ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Langenberg. Am Montagabend proklamierte der Vereinsvorsitzende Rolf Schote den König bei der Schießanlage. Ihm zur Seite stehen der 1. Adjutant Bernhard Schierenstedt und der 2. Adjutant Holger Großkopf. Im Beisein mehrerer hundert Schützen und Gäste war die Proklamation der Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes.

Rolf Schotes Bilanz des Schützenfestes fiel durchweg positiv aus. „Bei typisch Langenberger Schützenwetter hatten wir eine tolle Beteiligung“, sagte Schote in Anspielung auf die warmen Temperaturen.

Als ein Magnet erwies sich traditionell der Seniorennachmittag, mit rund 320 Gästen verzeichneten die Langenberger einen Rekordbesuch. Auch die Diskoveranstaltungen und der Festumzug am Sonntag waren gut besucht. Dank richtete Schote an alle Helfer und an die Anwohner, „die die Straßen für den Festumzug so hervorragend geschmückt“ hatten, das zeige die Identifikation mit dem Schützenverein. Lobende Worte fand Schote auch für den Festwirt Peter Burgdorf. „Er ist mit viel Idealismus dabei – er setzt einen hohen Standard. Kein Wunder, er ist auch ein geborener Langenberger“, so Schote.

Nach der Proklamation wurde beim Königsball und im Discozelt gefeiert. Den Abschluss bildete ein Höhenfeuerwerk.

Kurioses bot Schote während der Proklamation: Er verwies darauf, dass es in Langenberg immer einen Schützenkönig geben werde. Sogar dann, wenn das Königsschießen etwa aufgrund höherer Gewalt einmal nicht statt finden könne. Denn Paragraph 13, Absatz 13 der Vereinssatzung besagt: Im Fall der Fälle übernimmt der amtierende Bürgermeister samt Gemahlin die Regentschaft über die Langenberger Schützen.

Mehr Bilder gibt es unter

www.NWZonline.de/fotogalerie-landkreis

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.