• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

„Du kannst mich mal besuchen . . .“

12.06.2019

Das Ensemble „ChanSon“ gastiert am Samstag, 15. Juni, ab 19.30 Uhr im Kulturhof an der Parkstraße 106 in Hude. „Du kannst mich mal besuchen….“ heißt das Programm an diesem Abend.

In Liedern, Schlagern, Gedichten und Anekdoten von Bertolt Brecht, Robert Gernhardt, Walter Jurmann, Georg Kreisler, Kurt Tucholsky, Günther Neumann und anderen entwerfen Gabriele Banko (links), Rüdiger Engel (rechts) und Monika Arnold (Mitte) ein bunt schillerndes Beziehungskaleidoskop. Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf und zwölf Euro an der Abendkasse, inklusive eines Begrüßungsgetränks. Gabriele Bankos abgrundtiefe Stimme und Rüdiger Engels unwiderstehlicher Charme sorgen für einen unvergesslichen Abend. Die Sängerin und der Schauspieler ziehen alle Register ihres Könnens. Monika Arnold glättet die gelegentlich aufkeimenden Wogen der Zwietracht mit harmonisierenden Tönen am Klavier. BILD:


Mehr Infos: oder   www.monika-arnold-klavier.de  oder   www.banko-chanson.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.