• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Erfolge und Geschenke

22.11.2014

Seit Juli ist die Heinrich Schröder Landmaschinen KG mit Hauptsitz in Wildeshausen Merlo-Agrar-Vertriebspartner für Niedersachsen. Auf der Fachmesse „Eurotier“ übergab Merlo Deutschland seinem neuen Händler nun den 12 000sten über Bremen nach Deutschland importierten Merlo. Der modular produzierte Turbofarmer gehört zu einer Klasse von Teleskopladern, die eine Hubkraft von 3,8 bis 4,2 Tonnen und eine Hubhöhe von sieben bis zehn Metern Hubhöhe haben. Dirk Heidbreder, Regional-Vertriebsleiter der Merlo Deutschland GmbH in Niedersachsen, lobte bei dieser Gelegenheit die erfolgreiche Zusammenarbeit in den ersten Monaten. Neben dem Vertrieb der Merlo-Agrarmodelle in Niedersachsen erhielt Schröder wegen seiner Erfahrungen mit Baumaschinen auch das Merlo-Verkaufsrecht für das Bauwesen im Raum Cloppenburg. Laut Geschäftsführer Heiner Schröder ergänzt die Produktvielfalt von Merlo ideal die anderen Lieferanten.

Groß war die Beteiligung am Fackel- und Laternenumzug des Bürgervereins Sage, Haast und Bissel in Kooperation mit dem Kindergarten Arche Noah in Sage. Rund 250 Teilnehmer trafen sich mit Einbruch der Dunkelheit beim geschmückten Schießstand in Sage-Haast. Von dort setzte sich der Umzug unter Begleitung der Freiwilligen Feuerwehr Sage und des Spielmannzugs der Johanniter aus Ahlhorn in Bewegung. „Alle Kinder präsentierten stolz ihre bunten Laternen und Fackeln, sangen Laternenlieder und bestaunten die vielen Lichter“, berichtet Melanie Westphal. Denn die Anwohner der Fußstrecke hatten den Aufwand nicht gescheut, ihre Häuser und Vorgärten schön zu beleuchten. Anschließend wurde auf dem Gelände des Schießstandes gegrillt, Stockbrot gebacken, Popcorn angeboten und gemütlich gefeiert.

Wenn einer der größten, wenn nicht der größte Fanclub des SV Werder Bremen zur Jahreshauptversammlung einlädt, dann ist auch immer Werder-Prominenz dabei. Diesmal freute sich der Präsident des Werder Fan-Clubs 27801 Dötlingen, Ingo Kläner, den künftigen Geschäftsführer des Bundesligavereins, Dr. Hubertus Hess-Grunewald, zu begrüßen. Und wie es sich für einen solchen Ehrengast gebührt, brachte er auch ein Gastgeschenk mit. Hess-Grunewald überreichte einen Druck mit Werder-Motiv des Künstlers Jup Mönster.

Was die Zahl seiner Oscars angeht, nimmt Unternehmer Stefan Gerdes aus Wildeshausen es mit so mancher Hollywood-Größe auf. Werden die jedoch für ihre darstellerischen Leistungen prämiert, geht es bei ihm um Qualität und Kundenservice, die beim alljährlichen Franchisetag von Küche&Co. in Hamburg prämiert werden. Nachdem Gerdes 2010 den Preis für den besten Newcomer, 2011 den Preis für das schönste Studio und 2013 die Auszeichnung für den besten Mitarbeiter erhalten hat, gab es diesmal den Ehren-Oscar fürs Lebenswerk. Der umtriebige Wildeshauser, der auch Niederlassungen in Bremen-Süd und Lohne hat, ist damit der erfolgreichste Unternehmer bei Küche&Co.

Gleich fünf neue Sitzbänke für die Pausenhalle haben die Haupt- und Realschüler aus Harpstedt bekommen – dank der großzügigen Unterstützung der Stiftung Wildeshauser Geest der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) sowie des „Fördervereins Schulen Flecken Harpstedt“. Der Förderverein hatte auf entsprechenden Schülerwunsch hin Mittel der LzO-Stiftung beantragt, die wiederum 1000 Euro bewilligte. 120 Euro schoss der Förderverein aus eigener Kasse zu. Symbolisch übergeben wurde der Scheck von den LzO-Stiftungsratsmitgliedern Jörg Niemann, Robert Wittkowski und Detlef Sonnenberg an Rektor Peter Bilski.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.