• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Erfolgreiche Läufer

05.07.2013

In Vorbereitung auf den nächsten UltraMarathon ging Fritz Rietkötter vom Wildeshauser Lauftreff beim Hasetalmarathon in Löningen an den Start. Bei seiner 40sten Marathonteilnahme kam er mit einer Zeit von 3:50:45 Stunden ins Ziel und belegte damit in der Altersklasse M 45 den zehnten Platz. Noch etwas schneller war in dieser Altersklasse Vereinskollege Arnd Willers, der mit einer Laufzeit von 3:44:42 Stunden Neunter wurde. Die Wildeshauser Ralf Lietz (M 50) und Carsten Wulf (M 40) überquerten als Zehnter und 13. die Ziellinie. Maria Schmitt (W 45), Alfred Schwarz (M 50) undMatthias Webendörfer (M 45) belegten auf der Halbmarathondistanz die Plätze 41, 64 und 102. Auf der Zehn-Kilometer-Strecke ging Patricia Webendörfer ins Rennen. Sie wurde in der W 40 mit einer Zeit von 1:19:20 Stunden 42.

Mit vier Mannschaften à fünf Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren nahm die Leichtathletikgemeinschaft der Gemeinde Ganderkesee am Drei-Stunden-Lauf in der Delmenhorster Graft teil. Den Sieg holte die LGGG-Mannschaft um Philip Clary, Malin Dreher, Mieke Westermann, Malin Rossius und Kathleen Sündermann. Sie legte stolze 36,81 Kilometer (pro Runde 1,205 Kilometer) zurück. Dabei beeindruckte besonders der zehnjährige Philip Clary, der in 4:55 Minuten die schnellste Runde aller Kinder lief. Dritter wurde mit 35,649 Kilometern die Mannschaft mit Sophie Adermann, Johanna Struthoff, Nicolas Stauner, Manuel de Groot und Claas Schulenberg. Das dritte LGGG-Team um die neunjährige Marlen Ben Ammou und die achtjährigen Felix Marbach, Sten Erxleben, Finn Luca Jacobs und Leon Bust erreichte Platz neun (31,981 Kilometer). Noch zwei Team hinter sich lassen konnte die jüngste Formation um Amelie Bosse, Tamina Drews, Nathalie Scheele, Dana Stöver und Jolie Grabs (alle acht Jahre), die 29,639 Kilometer schaffte.

Bei den 13- bis 16-jährigen Teilnehmern des Drei-Stunden-Laufes erreichte die LGGG-Mannschaft mit Paul Duhl, Ben Seipelt, Nick Michalek, Lars und Jan-Philipp Möller Platz vier mit 31 gelaufenen Runden und 38,519 Kilometern. Das zweite LGGG-Team um Hanna Tönjes, Pia Plate, Svenja Goedecke, Imke Garde und Fabian Goedeke wurde Siebter (36,798 Kilometer).

In der Sporthalle der Sportfreunde Wüsting-Altmoorhausen absolvierten insgesamt 54 Kinder- und Jugendliche aus den Vereinen TuS Bloherfelde, VfL Rastede, PSV Oldenburg sowie vom Gastgeber die Gürtelprüfung Ju-Jutsu. Der Sportdirektor des Niedersächsischen Ju-Jutsu-Verbandes, Michael Höflich, und Jan-Philipp Koll, Trainer beim TuS Ahausen, nahmen die Prüfungen ab. Vom SF Wüsting-Altmoorhausen haben Malin Logemann zum 3. Kyu (Grüngurt) und Marlon Busse zum 5 Kyu (Gelbgurt) bestanden. Dazu bestanden 13 weitere Wüstinger zum 6.1 Kyu (1. Weiß-Gelbgurt).

Zum 35. Mal traf sich der Schwimmnachwuchs (22 Vereine) des Bezirkes Weser-Ems beim Kinderschwimmfest im Edewechter Freibad. Bei den Sieben- bis Achtjährigen platzierten sich mit Carlotta Ingenerf, Angelina Freese und Luca Dessau gleich drei Teilnehmer vom Wardenburger Schwimm-Club ganz vorne und beeindruckten über 25 Meter Kraulen, Rücken und Brust. Erfolgreichste WSC-Starterin war Fenja Wemken im Jahrgang 2004, die vier erste Plätze holte und vor allem über die 50 Meter Freistil in starken 0:37,81 Minuten überzeugte. Bei den Jungen wurde Efe Özbek zweimal Erster. Ebenfalls auf dem Podest: Louisa Dauskardt, Elin Heinje, Johanna Ingenerf, Ilayda Öz-bek, Lykka Peters und Saskia Schmidt sowie Dennis Guth, Marlon Heim, Devin Holze, Malte Speckmann, Marc Wolff und Jonas Wölk.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.