• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Eröffnung nach Umzug

03.02.2012

Zuwachs an der Huder Parkstraße 23: In das Geschäftshaus von Raumausstatter Willi Knöchelmann ist am Donnerstag mit Angela Altmann und ihrem Modegeschäft „Firstfashionbox“ das vierte Geschäft eingezogen. Bisher war „Firstfashionbox“ in der Parkstraße 70 ansässig. Der neue Laden ist mit knapp 50 Quadratmetern doppelt so groß wie der bisherige. Am Eröffnungstag waren viele Stammkunden gekommen, um in neuer Umgebung nach Kleidung und Accessoires zu stöbern. Inhaberin Angela Altmann freute sich über die positive Resonanz und begrüßte die Kunden mit Getränken, Keksen und Kuchen.

Geladene Gäste, Freunde und Neugierige hatte Martina Bockentin Mitte Januar begrüßt anlässlich des fünfjährigen Bestehens ihres Studios „Pilates Bodycontrol“ an der Parkstraße 49. Anstelle von Blumen oder Präsenten hatte Martina Bockentin um Spenden für die Huder Tafel gebeten. Dabei wurden 150 Euro eingenommen, wie Martina Bockentin nun bekanntgab. Mit einer Eigenspende von 100 Euro stockte die zertifizierte „Pilates Rehatrainerin“ die Summe auf 250 Euro auf. Dieser Betrag kommt nun der Huder Tafel zu Gute.

Aufgrund neuer Verordnungen dürfen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Motorsägen nur noch dann bedienen, wenn sie einen entsprechenden Lehrgang absolviert haben.

Um für Notfälle gut gerüstet zu sein, haben Kameraden der Feuerwehren Altmoorhausen, Hude und Wüsting an einem solchen Lehrgang teilgenommen. Dieser wurde von Hans-Hermann Klaas als Ausbilder durchgeführt.

Der Lehrgang für zehn Kameraden begann im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Hude mit dem Theorieunterricht. Tags darauf ging es dann für die Teilnehmer daran, ihr neu erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen. Dafür hatte Jens Ziegeler, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Havekost-Hengsterholz, ein kleines Waldgebiet seiner Firma zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer bestanden den Lehrgang.

Nun stehen der Huder Gemeindefeuerwehr weitere zehn Kameraden zur Verfügung, die im Einsatzfall schnell handeln können und dürfen. In den kommenden Wochen werden zwei weitere Lehrgänge stattfinden, so dass die Wehren dann insgesamt über 30 neu ausgebildete Einsatzkräfte verfügen, die Motorsägen bedienen dürfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.