Etwa 25 Frauen und Männer nahmen an der winterlichen Vogelexkursion unter der Leitung von Ludwig Duncker teil (Foto), die die Nabu (Naturschutzbund)-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen anbot. Bei fast frühlingshaftem Wetter führte der Spaziergang vom Arboretum (Baumwiese) durch den Lehmkuhlenwald bis hin zu dessen Waldrand. Zahlreiche Vögel konnten in diesen drei unterschiedlichen Lebensräumen gehört und beobachtet werden. Ebenfalls auf reges Interesse stieß eine winterliche Baumwanderung über den Wildeshauser Stadtwall. Helmut Titschack, Forstrat und selbstständiger Baum-Sachverständiger, führte und informierte die Teilnehmer.

Wolfgang Pohl/Nabu