• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Fahrzeuge für Grundschüler

26.07.2014

Über neun neue Roller und einen neuen Basketball-Korb freuen sich die Schüler der Grundschule Lange Straße. Insgesamt 1200 Euro investierten Anja Bohne-Kaebler, Vorsitzende des Fördervereins der Schule, und Petra Sperling, Geschäftsführerin des Vereins, in die Spielgeräte – aus der Kasse des Fördervereins, versteht sich. Übergeben wurden Roller und Basketballkorb am Freitagvormittag. Genutzt werden die Spielgeräte für das Konzept der bewegten Schulpause. Viele Kinder hätten in ihrem Umfeld kaum noch umfassende Spielmöglichkeiten, was man in der Schule nachholen wolle, erklärte Schulleiterin Rita Wieneke. Auch für die Verkehrserziehung könne man die Roller nutzen. „Denn wer die Verkehrsregeln auf dem Roller beherrscht, kann sie auch auf dem Fahrrad umsetzen“, so Wieneke.

Die Schule – genauer: die Berufsschule – bereits verlassen haben indes zehn frisch gebackene Steuerfachangestellte, die kürzlich im Restaurant „Zur Eiche“ in Schlutter freigesprochen wurden. Katja Feist, Stefanie Gode, Nathalie Groborz, André Kühn, Verena Meier, Michael Northoff, Gina Rigattieri, Philipp Wagner und Kristina Zalevski hatten zuvor erfolgreich ihre Prüfung vor der Steuerberaterkammer abgelegt. Mitgefeiert hat auch Annika Boeckmann, die ihre Prüfung vorgezogen und bereits im Januar bestanden hatte. Zu den ersten Gratulanten zählten Stefanie Ehlers, Carina Holz, Petra Steenken und Dr. Kerstin Timmermann. Sie hatten die Steuerfachangestellten zuvor an der BBS 1 in Delmenhorst unterrichtet.

Etwas länger lag die Schulzeit unterdessen bei den Teilnehmern einer besonderen Radtour zurück, die am Donnerstag vom Ganderkeseer Festplatz aus gestartet ist: Unter der Leitung von Sigrid Kautzsch, Leiterin der Ganderkeseer Gemeindebücherei, ging eine knapp 20-köpfige Gruppe auf „LiteRadTour“ – eine Fahrradtour mit literarischen Pausen. Ob es am guten Deutschunterricht in der Schule lag oder an der später entdeckten Leselust: Manch einer der Vorleser aus den Reihen der „Lesekiste“ vermochte seinen Text auswendig vorzutragen. Den Auftakt machte die Bücherei-Chefin gleich selbst. Zum Start der Tour las sie Wolf Erlbruchs „Zehn grüne Heringe“. Bester Stimmung radelte die Gruppe auf einem 16 Kilometer langen Rundkurs zum und durch den Hasbruch. Stopps mit Gedichten, Liedern und Geschichten wurden unter anderem an der Jagdhütte, im Welsetal und am Denkmal in Falkenburg eingelegt. Beschwingt und bester Stimmung und um viele Leseanregungen reicher kehrten die Radler nach Rund dreieinhalb Stunden in den Ortskern zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.