• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Feste und Andachten

01.09.2015

Die Line-Dance-Hexen des TV Hude waren am Sonntag beim Dreschfest in Vielstedt. Der Auftritt hat schon Tradition, wie Trainerin Anja Brinkmann berichtete. Die jungen Line-Dancer sorgten mit ihrem Showprogramm für gute Unterhaltung. Nach dem Auftritt gab es als Zugabe noch einen Mitmachtanz für die jüngeren Besucher, der sehr gut angenommen wurde. Im Anschluss machten alle zusammen noch einen Rundgang und schauten sich die verschiedenen Attraktionen rund um Landmaschinen und Landleben an.

Weiter geht es für die Line-Dance-Hexen am nächsten Wochenende beim Huder Bürgerfest, wo nachmittags zwei Auftritte geplant sind.

„Jungen und Mädchen zwischen drei und 14 Jahren, die sich tänzerisch entwickeln oder fortentwickeln wollen, sind herzlich eingeladen, mitzumachen“, so die Trainerin. Geübt wird immer am Mittwochnachmittag in der Jahnhalle. Interessierte melden sich beim TV Hude oder bei Anja Brinkmann (abends ab 19 Uhr) unter Telefon   04408-3088624.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonnabend richtete der Huder Tennisverein sein jährliches Grillfest bei bestem Spätsommerwetter aus. Auch Bürgermeister Holger Lebedinzew hatte es sich nicht nehmen lassen, mit seiner Ehefrau vorbeizuschauen, und sie zeigten sich von der Anlage und der Atmosphäre begeistert. In seiner Begrüßungsrede zog Vereinsvorsitzender Kurt Werner eine kurze sportliche Bilanz. Dabei hob er die Meisterschaft der „Herren 70“ in der Punktspielrunde hervor und Edeltraud Horstmann, die erneut den Titel bei den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen errungen hatte. Als kleine Anerkennung überreichte er Mannschaftsführer Werner Stenkamp und der Cup-Gewinnerin eine Flasche Sekt. Auch bei der Jugend gab es einen Meistertitel bei den „Junioren B“.

Nach dem Grillen präsentierte die Country- und Westerband Grand Canyon Ohrwürmer am Stück und erzeugte eine großartige Stimmung, die viele zum Tanzen animierte, wie der Vorsitzende berichtet.

Das für die Predigt gewählte Thema „Dankbarkeit” erwies sich als sehr passend: An einem lauen und windstillen Spätsommerabend fand in diesen Tagen auf dem Anwesen von Hauke und Sonja Dählmann in Lintel die Sommernabenandacht im Gemeindebezirk von Pastor Udo Dreyer statt. Inmitten eines herrlichen Gartens mit großen, üppig belaubten Bäumen, begleitete der Huder Bläserkreis unter Leitung von Alexander Potiyenko die Andacht. Anschließend wurde gemeinsam vom reichhaltigen Grill-Buffet gegessen und die gute Gemeinschaft im Gemeindebezirk gepflegt.

Prima Stimmung bei den „Frünn van de ole Landmaschin“. Am Abend vor dem großen Dreschfest in Vielstedt (NWZ  berichtete) ging es auch bei der 70er-Jahre-Party im Bauernhaus so richtig rund. Bereits zu Beginn der Fete um 21 Uhr waren sämtliche Plätze belegt und sogar schon die ersten Tänzer auf der Tanzfläche zu sehen. „Wir sind vollkommen zufrieden“, stellte die Vorsitzende der Landmaschinen-Freunde, Linda Alzog, fest. Auch das Trecker-Kino unter freiem Himmel am Abend zuvor kam sehr gut an. „Teilweise hatten die Besucher einfach ein Sofa auf den Anhänger ihres Treckers gepackt“, berichtete die Vorsitzende. STRU


Bilder vom Dreschfest unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.