• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Ganderkeseer auf Rhön-Reise

01.06.2019

Gerne noch länger geblieben wären einige der Teilnehmer, die gerade mit dem VdK Ganderkesee auf Tour waren. Fünf Tage haben 50 Frauen und Männer – darunter nicht nur Mitglieder des Sozialverbands, sondern auch einige Gäste – in der Rhön, konkret im bayerischen Bad Königshofen, verbracht. Auf dem Ausflugsprogramm standen unter anderem eine Rhönrundfahrt mit Besuch der Wasserkuppe, eine Thüringer-Wald-Rundfahrt und ein Besuch der Stadt Coburg, wie VdK-Vorsitzender Dieter Strodthoff berichtet. „Natürlich durfte ein Musikabend, bei dem der Wirt kräftig in die Tasten schlug, nicht fehlen.“

Strodthoff weist auch auf die Spargelfahrt zur „Kreuzkuhle“ nach Gnarrenburg hin: Bei Tour am Mittwoch, 12. Juni, seien noch einige Plätze frei. Vor Ort unternimmt der VdK eine Fahrt mit einer Kutsche durchs Teufelsmoor diese schöne Moorgegend. Weitere Informationen und Anmeldung bei Dieter Strodthoff unter Telefon  04222/2272.

Ur-Ganderkeseer Grill

Heißes vom Rost gab es an Himmelfahrt im Garten des Ev. Gemeindehauses in Ganderkesee: Der neue Mauergrill wurde eingeweiht. „Vor zwei Jahren hatten wir die Idee, vom wackeligen Holzkohlegrill wegzukommen“, sagte Pastorin Uta Brahms. Die Idee eines festen, gemauerten Grills von Gemeindemitglied Konrad Horstmann wurde von mehreren Ehrenamtlichen zusammen mit Hausmeister und Friedhofswärter Gerald Helmbold umgesetzt. „Das ist ein echtes Ganderkeseer Projekt“, freute sich Helmbold, „alles kommt aus der Gemeinde: die Steine, der Rost, die Platten, die Arbeit, alles.“ Die Premiere des Grills fand im Anschluss an den Himmelfahrts-Gottesdienst statt. Die wichtigsten Personen der Gartenfeier waren sicherlich die beiden Grillmeisterinnen Margit Ohlebusch und Renate Razek, die alle Hände voll zu tun, hatten, die rund 60 Gäste mit Bratwürsten zu versorgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.