• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Gemeinde Colnrade begrüßt ihre neuen Erdenbürger

28.01.2013

Colnrade Die Begrüßung neuer Erdenbürger und damit neuer Einwohner der Gemeinde Colnrade durch die Gemeinde hat bereits Tradition. Am Freitagabend freute sich Bürgermeisterin Anne Wilkens-Lindemann, im Gasthaus Schliehe-Diecks drei neue Gemeindebürger mit ihren Eltern begrüßen zu können.

Bereits im März des vergangenen Jahres erblickte Jonte Schliehe-Diecks das Licht dieser Welt. Sehr zur Freude von den Eltern Jutta und Manuel sowie deren erstem Kind Madita.

Ebenfalls im März stellte sich im Hause Dauskardt Nachwuchs ein. Die Familie vergrößert nun Fynn Boris Dauskardt. Doris und Björn Dauskardt sind die Eltern, die sich zusammen mit ihrem Sohn Justus über den Zuwachs freuen.

Im November des vergangenen Jahres kam Leo Wroble-wicz zur Welt. Den Sohn präsentierte Mutter Agnieszka voller Stolz in der Runde der neuen Colnrader Bürger.

„Der Nachwuchs ist die Zukunft unseres Dorfes und der Gemeinde“, erklärte Bürgermeisterin Wilkens-Lindemann in Richtung der jungen Familien. „Wir hoffen natürlich, dass alle Familien hier auch in unserer Gemeinde, in diesem Fall im Dorf Colnrade, wohnen bleiben.“ Junge Familien seien wichtig für die Gemeinde, um sie auch für kommen-de Zeitung entwicklungsfähig zu halten.

Als Andenken an den Empfang überreichte Anne Wilkens-Lindemann an die drei Familien die Handtücher aus der Nähstube „Fix und fertig“ von Monika Buchholz. Nicht fehlen durfte außerdem das obligatorische Gemeinschaftsbild. Den Glückwünschen der Bürgermeisterin schloss sich Ratsvertreter Volker Siegmann an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.