• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Gerngesehener Gast stellt aus

22.08.2019

Sie gehört zu den treuesten Gästen des Hatter Rathauses: Birgit Waldeck (79) aus Edewecht hat vor 25 Jahren zum ersten Mal ihre Bilder in Kirchhatten der Öffentlichkeit vorgestellt – und seitdem in schöner Regelmäßigkeit immer wieder. Mit den neuen Arbeiten, die seit Anfang dieser Woche im Erdgeschoss hängen, ist es die mittlerweile elfte Ausstellung.

Die 1940 in Bremen geborene und seit 1961 in Edewecht lebende Birgit Waldeck hatte ihr Talent zum Malen früh entdeckt, allerdings dauerte es bis 1985, ehe sie sich verstärkt der Kunst zuwandte und sich zunächst auf Seidenmalerei und Aquarellmalerei konzentrierte. „Wenn mir spontan eine Idee kommt, dann muss die Hausarbeit schon mal warten“, verrät die Kreative.

Für das Evangelische Bildungswerk unterrichtet sie auch andere Interessierte im Malen und Zeichnen. Eine Aufgabe, die ihr Freude bereitet und offenbar jung hält.

Mit den neuen Arbeiten, die noch bis zum 4. Oktober im Rathaus zu sehen sind, beweist sie, dass sie Öl-, Aquarell- und auch Acrylmalerei handwerklich hervorragend beherrscht. Neben Hatten waren ihre Bilder unter anderem schon zu sehen in Emden, Flensburg, Kiel, Hamburg, Buxtehude und Bad Zwischenahn. Bürgermeister Christian Pundt begrüßte die Künstlerin herzlich und wünschte der Ausstellung einen guten Verlauf. „Bleiben Sie so, wie sie sind“, so sein Wunsch an den Gast.

Ehre den Gründern

Den Kreisfeuerwehrtag am vorigen Sonntag hat Dingstedes Freiwillige Feuerwehr ausgerichtet, um gleichzeitig an ihren runden Geburtstag zu erinnern. Vor 60 Jahren hatten 17 Männer die damalige „Löschgruppe Dingstede“ gegründet: Nur Günther Dähne konnte die Ehrung (Urkunden und goldene Nadel) persönlich entgegennehmen. Außer ihm leben noch Klaus Rodiek, Bernhard Wiechmann und Heino Warfelmann. Unvergessen bleiben Robert Behlen, Bernhard Bensemann, Gerold Diers, Jürgen Engelmann, Werner Gramberg, Edo Köhler, Gerold Kreye, Alwin Rieger, Gerold Schröder, Johann Schütte, Claus Stolle, Heino Witte und Heinrich Witte jr. Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer hielt im Beisein von Landrat Carsten Harings und Bürgermeister Christian Pundt die Laudatio.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.