• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

LANDJUGEND: „Glücksbärchis“ gewinnen Preis

27.01.2009

SANDERSFELD Auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Wochenende schauen die Mitglieder der Landjugend Sandersfeld zurück: Verkleidet als gelbe „Glückbärchis“ gewannen drei Sandersfelder nicht nur in der Team-Wertung des Schubkarrenrennens, zu der die Landjugend Benthullen-Harbern eingeladen hatte. Auch nahmen sie den Wanderpokal für das schönste Kostüm mit nach Hause. Schon beim Faschingsumzug in Ganderkesee im vergangenen Jahr sind die jungen Männer und Frauen mit diesen Kostümen positiv aufgefallen.

Die Teilnehmer des Schubkarrenrennens mussten in einer 100 Kilogramm-Karre (Männer) oder 50-Kilogramm-Karre (Frauen) schnellstmöglich eine Strecke von drei Kilometern zurücklegen. Bei der Landjugend Sandersfeld war Stephan Kaiser mit 22:13 Minuten der schnellste Teilnehmer, es reichte aber nicht für einen Platz auf dem Podium. In der Team-Wertung belegten die Sandersfelder, die mit zwei Gruppen an den Start gingen, mit den blauen „Glücksbärchis“ den dritten Platz.

Mit dem Bollerwagen des Schützenvereins Lintel als Leihgabe machten sich Sandersfelder tags zuvor auf den Weg zur diesjährigen Kohlfahrt. Das alte Königspaar Andrea Tönjes und Cord Strothotte organisierte den Ausflug. Das Wetter war auf der Seite der jungen Leute, die im Trockenen in der Oberhauser Gaststätte „Zur Krone“ eintrafen. Neben einem leckeren Essen stand die Wahl des zukünftigen Kohlkönigpaares auf dem Programm. Um dieses zu ermitteln, gab es eine kniffelige Aufgabe: Die jungen Männer und Frauen mussten schätzen, wie alt die Mitglieder der Landjugend Sandersfeld zusammen sind. Am nächsten dran waren Eva Ahlers und Renke Poppe, die nun als Kohlkönigspaar regieren und im kommenden Jahr die Kohlfahrt der Sandersfelder planen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.