• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Größte Gruppe aus Bergedorf

24.02.2017

Ganderkesee Der Fasching feiert neue Rekorde: Knapp 4000 bunt kostümierte Narren werden an diesem Sonnabend um den Ring ziehen – die Teilnehmerzahl ist nach Angaben der Umzugsleitung gegenüber den Vorjahren um gut 400 Personen gestiegen und damit größer als je zuvor. Stärkste Gruppen sind die Bergedorfer Faschingsfreunde mit 175 Teilnehmern, die Mittelalter-Freunde aus Delmenhorst (165 Personen) und der Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege (155).

Aber auch Faschings-Begeisterte von weiter weg inspiriert der Ganderkeseer Narrentrubel zum Mitmachen. „Vor allem die Bremer entdecken den Fasching“, sagt Andreas Vieluf, einer der beiden Leiter des Umzugsteams. Einige Gruppen aus der Hansestadt wie die Bremer Unicycler sind schon länger dabei, andere kommen in diesem Jahr neu dazu.

Insgesamt sechs Gruppen sind zum ersten Mal beim Umzug. Die weiteste Anreise haben „Die kecken Necken“ aus Bad Zwischenahn. Auch ein Festwagen aus Edewecht feiert seine Faschings-Premiere in Ganderkesee.

Insgesamt haben sich wieder mehr als 100 Gruppen angemeldet. Zehn davon sind Musikzüge, die übrigen verteilen sich etwa zu jeweils einem Drittel auf die Kategorien Festwagen, Fußgruppen mit Mottowagen und reine Fußgruppen. Für sie alle heißt es am Sonnabend ab 14 Uhr: „Hinein und he geiht!“


Alle Infos zum Fasching in Ganderkesee im Spezial unter   www.nwzonline.de/fasching 
Hergen Schelling
Agentur Schelling (Leitung)
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2741

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.