• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Im Kleinsein ganz groß

06.07.2018

Ein Förderverein für das unabhängige Königreich Bhutan? Erwartet man nicht unbedingt in der Gemeinde Hatten. Aber: Der 2012 gegründete Zusammenschluss engagierter Menschen hat mit seinen Aktionen schon viel erreicht. Sicher, er ist verglichen mit überregionalen Hilfsorganisationen klein. Objektiv betrachtet ist das kein Nachteil, sondern entpuppt sich als Plus, mit dem der Verein punkten kann.

Denn welche Organisation ermöglicht es regelmäßig Spendern, dass diese sich mit eigenen Augen vom Erfolg ihrer Hilfe überzeugen können? Die Treffen der Patenkinder und Paten in Bhutan sollen besonders berührend sein, erzählen Menschen, die dies erleben durften. Nur so viele Kinder in das Hilfsprogramm aufzunehmen, wie über Paten dauerhaft geholfen werden kann, ist keine leichte Entscheidung – denn der Bedarf ist viel größer. Dennoch ist es die richtige Entscheidung. Sie verhindert, dass die Kinder auf dem Weg in ein besseres Leben auf halbem Weg im Stich gelassen werden.


Den Autor erreichen Sie unter 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.