• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Inspiration und Investition

01.12.2014

Am Dienstag, 9. Dezember, gastiert das August-Theater aus Dresden im Ratssaal des Rathauses in Kirchhatten. Gezeigt wird das Puppenspiel „Frau Holle“ für die ganze Familie mit Kindern ab drei Jahren.

Seit Generationen wird die bekannte Geschichte der Brüder Grimm erzählt und vorgelesen. Jetzt können Groß und Klein die Geschichte auf der Puppenbühne miterleben und sich inspirieren lassen. In ihrem Solospiel erzählt Puppenspielerin Randi Kästner-Kubsch durch eine quirlige Figur namens „Huppert“ (ovales Bild) unverfälscht das Märchen nach.

Beginn des Puppenspiels ist um 16 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro € für Kinder, Erwachsene zahlen vier Euro€. Karten für das Puppenspiel sind ab diesem Montag in den Bürger-Service-Büros Sandkrug und Kirchhatten erhältlich. Veranstalter ist die Jugendpflege der Gemeinde Hatten.

Energieeffizienz ist beileibe nicht nur ein Thema für Privathaushalte. Auch Firmen oder gastronomische Betriebe nutzen die Chance, durch moderne Heizkonzepte auf lange Sicht Geld zu sparen. Im Hotel Meiners in Hatterwüsting hat Inhaber Jens Wintermann in diesem Sommer beispielsweise in ein modernes Blockheizkraftwerk investiert. Dessen höherer Gesamtnutzungsgrad gegenüber einer herkömmlichen Heizung resultiert daraus, dass die Abwärme der Stromerzeugung nicht ungenutzt verpufft, sondern zum Heizen der vielen Räumlichkeiten und zur Erzeugung des Heißwasserbedarfs genutzt werden kann.

Kombiniert wird diese energieeffiziente Maßnahme durch den Einbau von zum Teil automatisch schließenden Terrassentüren, einem neuen Windfang im Eingangsbereich und einer teilweisen Dreifachverglasung.

Des weiteren wurden durch die Inhaber Yvonne und Jens Wintermann in großen Teilen des Hauses sämtliche Lampen durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt.

Damit ist vorerst die 2012 begonnene energetische Teilsanierung des Hauses abgeschlossen. „…und nachdem wir in diesem Jahr auch in fast allen Räumen das Mobiliar ausgetauscht haben, fühlen wir uns sehr gut gerüstet für die kommenden Jahre“, freut sich der 45-Jährige.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.