• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Jung und Alt zusammen

05.07.2017

Im Rahmen des Großenkneter Ferienpasses sind Kinder mit dem Rad ins Jagdrevier nach Döhlen gefahren. Dort wurde von erfahrenen Jägern an verschiedenen Stationen ein Einblick in die heimische Pflanzen- und Tierwelt vermittelt: Uwe Schröder hatte mehrere Jagdhörner mitgebracht und ließ verschiedene Signale ertönen. Henning Rowold und Gerrit Meyer hatten an einer zweiten Station verschiedene wildlebende Tiere versteckt. Als die ersten Kinder sie auf ihrem Weg durch den Wald entdeckten, erklärten die Jäger die Biologie der Tiere und was sie so im Revier anrichten. Hinter einem Baum waren verschiedene Marderarten zu sehen: Mauswiesel, Hermelin und Steinmarder. An anderer Stelle lag ein Rehkitz auf dem Boden, was wiederum die Frage nach seinem Tod aufwarf. Hier seien die Landwirte gefordert, die Jäger rechtzeitig vor der Mahd zu informieren. Dann ging es zum Rotwildgehege von Robert Kuhlmann, wo die Kinder nicht nur mit Wildbratwurst versorgt wurden, sondern auch die „Hirsche“ samt Nachwuchs bei der Fütterung beobachten konnten. Zum Schluss gab es aus den Händen von Hegeringleiter Max Hunger für jeden Teilnehmer eine Urkunde.

Das Seniorenzentrum Großenkneten hat im eigenen Garten ein Sommerfest gefeiert. Anlass war das fünfjährige Bestehen des Seniorenzentrums. Liebevoll hatte das Team den Garten dekoriert und ein reichhaltiges Kuchenbüfett für alle Gäste serviert. Neben der Ehrung der Bewohner und Kollegen, die seit der ersten Stunde in dem Haus wohnen, leben oder arbeiten, gab es ein abwechslungsreiches Programm. Der Shanty-Chor Hude sorgte kräftig für Stimmung und am Abend gab es Köstlichkeiten vom Grill. Jung und Alt genossen gemeinsam einen wundervollen Tag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.