• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Junge Naturschützer säubern Burgbergpark

26.03.2019

Das wechselhafte Wetter machte ihnen nichts aus: 14 junge Sammler der Naturschutzjugend Dötlingen-Wildeshausen befassten sich am Samstag mit dem Thema „Müll – ein großes Problem“. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Sammelbehältern und -kisten machten sie sich auf in den Wildeshauser Burgbergpark, um dort Abfall einzusammeln. „Unglaublich, was die Menschen alles in die Natur schmeißen“, wunderte sich etwa der junge Naturschützer Paul Gerdes. Schnell waren mehrere Säcke gefüllt. „Die Kinder waren in ihrem Sammelfieber kaum zu stoppen“, so Betreuer Tamino Büttner (re.). Es wurde viel Plastik und Papier entdeckt. „Auf dem Spielplatz haben wir sogar Glasflaschen im Sand gefunden. Da sollen doch Kinder spielen“, war Marvin Stöver erschüttert. Auch ein weggeworfener Zigarettenstummel sei kein Kavaliersdelikt. Er kann 50 Liter Grundwasser verunreinigen.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.