• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

SCHÜTZENFEST: Keiner tippt auf König Hartje

08.05.2007

COLNRADE Karl-Heinz Hartje ist der neue Schützenkönig. Er setzte sich gegen 22 Mitbewerber durch.

Von Gunda Ahlers COLNRADE - Karl-Heinz Hartje und seine Frau Elke bestiegen am Sonntag den Thron des Schützenvereins Beckstedt. Der neue Schützenkönig setzte sich beim Königsschießen gegen 22 Mitbewerber um die Königswürde durch. Zehn davon legten im ersten Durchgang 30 Ringe hin und qualifizierten sich fürs Umschießen. Vizekönige wurden letztlich Rainer Claußen und Olaf Klirsch.

Als Ehrendamen wählte der neue Schützenkönig Kerstin Poppe und seine Schwester Inge Beckmann. Da Letztere bei der Proklamation im Festzelt auf dem Dorfplatz in Colnrade nicht zugegen war, sprang bei der Amtseinführung Reinhild Thies in die Bresche.

Bevor Vereinschef Erwin Lührs das neue Königspaar in Amt und Würden setzte, bedankte er sich bei dem abgehenden Königspaar Heiner und Silke Heuermann für die vorbildliche Pflichterfüllung im ganzen Amtsjahr und besonders für die Bewirtung des Schützenvolkes am Festsonntag. Beim Königsempfang machten viele Gäste bei der Königswette mit und gaben einen Tipp darüber ab, wer der nächste König sein könnte. Den richtigen König hatte aber keiner auf der Rechnung. „Damit fällt das gesamte Geld an die Vereinskasse. So ist das nun mal“, erklärte Lührs nach der Inthronisierung.

Beim Schießen um Sachpreise ging der erste Preis, ein Fahrrad, an Gerold Lindemann. Über den zweiten Sachpreis, eine Kaffeemaschine, freute sich Gerrit Höfemann. Den als dritten Preis ausgesetzten DVD-Player konnte Dieter Klirsch in Empfang nehmen.

Beim traditionellem Schießen um Orden siegten in der Disziplin Luftgewehr Sabine Kammann, Johann Wilken-Lehnhoff und Tjark Bethke. Die Orden beim Kleinkaliber-Wettbewerb erkämpften sich Axel Degen, König Karl-Heinz Hartje und Gerold Lindemann.

Abschließend bedankte sich Lührs für die rege Teilnahme der Bevölkerung am Schützenfest. Besonderen Dank zollte er dem Team um Sportleiter Oliver Brandes, die für einen reibungslosen Ablauf aller Schießwettkämpfe gesorgt hatten. Mit einem Tanzvergnügen im Festzelt, das das neue Königspaar mit einem Ehrentanz eröffnete, klang das Fest harmonisch aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.