• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Umwelt: Müllsammler säubern Straßen und Wege in Kirchseelte

11.03.2019

Kirchseelte Knapp 25 jüngere und ältere Müllsammler machten sich am Samstagmorgen auf, um in Kirchseelte die Straßen und Wege von Unrat zu säubern.

Vom Treffpunkt am Feuerwehrhaus gleich neben dem Dorfgemeinschaftshaus in Kirchseelte aus schwärmten die freiwilligen Müllsammler in alle Richtungen des Ortes, um das zu entsorgen, was andere Zeitgenossen ohne groß zu überlegen in der Natur hinterlassen haben.

Eingeladen zu dem Umwelttag hatte der Verein „Dorf und Natur Kirch- und Klosterseelte“. Vorsitzender Helmut Niehaus begrüßte zu Beginn der Aktion alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern, darunter auch Bürgermeister Klaus Stark mit Frau Erika sowie Edda Deichsler-Buksik und eine Abordnung der Jugendfeuerwehr Kirch- und Klosterseelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der ergiebigen Müllsammlung lud die Gemeinde zu einem stärkenden Mittagsimbiss ein. Das kam bei den Teilnehmern gut an.

Der Müll konnte indessen in einem bereitgestellten Container untergebracht werden. Wie Niehaus nach der Sammlung erklärte, seien viele gefüllte blaue Plastiksäcke mit Unrat gefunden worden, aber auch sehr viele Reifen, die nun der fachgerechten Entsorgung zugeführt werden können und nicht mehr die Natur belasten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.