• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

1000 Euro für guten Zweck

28.02.2018

Film ab! Kinobesuche sind die große Leidenschaft von Horst Köster (62). Seit seinem 12. Lebensjahr ist er mindestens einmal pro Woche in einem Lichtspielhaus, wie die Filmtheater noch in seiner Jugend hießen. Zusammen mit 100 geladenen Gästen feierte er am Sonntag im Cinemaxx seinen 2500. Kinobesuch. Den Anlass nutze er für einen guten Zweck: Statt des Eintrittspreises entrichteten die Gäste eine Spende für die Deutsche Krebshilfe. 1000 Euro kamen so zusammen. Insgesamt liegt die Spendensumme, die Köster initiierte, mittlerweile bei über 300 000 Euro.

Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Kirchhatten fand unter Beteiligung vieler Gäste statt: Stellvertretender Gemeindebrandmeister Hergen Schütte, 3. stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart André Gerkke, Susann Kügler, Vorsitzende des Sozial-, Ordnungs- und Jugendausschusses, sowie Ortsbrandmeister Jürgen Brumund und sein Stellvertreter Torben Lüschen waren dabei. Jugendwart Holger Busch berichtete, dass zur Zeit zehn Mädchen und 14 Jungen in der Jugendfeuerwehr aktiv sind. Diese leisteten im Jahr 2017 4627 Stunden. Als neue Betreuer wurden Jan Schlimbach, Jennifer Hillen, Uwe Grotelüschen sowie Florian Brumund gewählt. Besonderes Highlight wird das Zeltlager vom 8. bis 15. Juli in Hatten (Elsass). Nächste Termine: die Strauchgutanlieferung für das Osterfeuer sowie die Mini-Olympiade.

Am 2. März, dem ersten Freitag im Monat, findet aus Anlass des Weltgebetstags ein Gottesdienst in der katholischen St.-Ansgar-Kirche um 18 Uhr statt. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.

Nach dem Gottesdienst gibt es Zeit und Gelegenheit für Gespräche und einen Gedankenaustausch. Mit einem Abendessen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Vorbereitet wird der ökumenische Gottesdienst von (stehend von links) Marlis Idel, Barbara Coring, Maike Preukschat, Kerstin Kessler, (vorne unten, von links) Gaby Frank, Anna Lange, Xenia Wedel und Annette Prystav (siehe Bild). Auf der Aufnahme fehlen Angela Martin und Dorit Pott.

Surinam ist halb so groß wie Deutschland. Die frühere niederländische Kolonie liegt im Nordosten Südamerikas zwischen Brasilien und Französisch-Guyana. Rund 90 Prozent des Landes bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. Umweltzerstörung und massiver Rohstoffabbau jedoch bedrohen die einzigartige Flora und Fauna.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.