• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Aantenkrieg“ geht in die dritte Runde

02.06.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]WARDENBURG WARDENBURG/FA - Proben, proben, proben – so sieht zurzeit das Programm der Speelkoppel der Landjugend Benthullen-Harbern aus. Bis zum Sonnabend muss der Text für die plattdeutsche Komödie „De Aantenkrieg“ wieder sitzen, denn um 20 Uhr hebt sich der Vorhang auf der Freilichtbühne vor der alten Ziegelei in Westerholt. Die Landjugend hatte das vergnügliche Stück zweimal im Dezember des vorigen Jahres aufgeführt und dann nicht mehr. „Der meiste Text sitzt aber schon wieder“, sagt Bernd Depner, der eine der Hauptpersonen, den Bürgermeister Arthur Ohde, verkörpert.

Mit dem Theaterstück beginnt in Westerholt das große Kulturwochenende, das am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Jazz-Frühschoppen und den „Louisiana Allstars“ seine Fortsetzung findet.

„De Aantenkrieg“ ist ein Lustspiel aus der Feder von Walter G. Pfaus. Es erzählt die Geschichte eines Dauerstreits zwischen Bürgermeister und Gemeindepastor, der viele komische Wendungen nimmt und in einem Boxkampf zwischen den beiden Kontrahenten endet.

Neben Bernd Depner stehen noch Antje Siebrecht, Denise Eggert, Jan-Bernd Wellmann, Julia Coldewey, Jörg Speckmann, Martina Westendorf, Christoph Kirchner auf der Bühne. Als Toopusterin steht Chantal Eggert parat. Der Einlass zu der Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.