• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Vereine: AG setzt auf bewährte Spitze

23.03.2013

Brettorf In den bewährten Händen von Gerrit Meyer bleibt auch in den nächsten zwei Jahren die Führung der Arbeitsgemeinschaft Brettorfer Vereine. Einstimmig erhielten Meyer und Stellvertreter Holger Einemann sowie Schriftführer Helwig Röpken und Kassenwart Thomas Har-tung (in Abwesenheit) während der Jahreshauptversammlung bei Schürmann erneut das Vertrauen der Vereinsvertreter. Aus dem bewährten Team schied Rainer Blankemeyer als Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr aus. Hans-Hermann Jedebrock ist sein Nachfolger. Mit einem Präsent bedankte sich der Vorsitzende bei Blankemeyer für die langjährige gute Mitarbeit.

Im Ausblick ging Meyer auf die Theaterfahrt zur Niederdeutschen Bühne in Delmenhorst ein. Termin ist der 20. April. Bislang lägen 16 Anmeldungen vor. „Es müssen aber noch mehr werden, denn der 30er Bus muss voll werden“, so der Vorsitzende, der auch die Anmeldungen entgegennimmt.

Weiter sollen die beiden Ortseingangsschilder bei Abel bzw. Schütte in diesem Jahr mit einer Beleuchtung versehen werden. Auch an der Ferienpassaktion – erstmals unter der Regie der Evangelischen Jugend – wollen sich die Brettorfer Vereine wieder beteiligen.

Daneben hat die AG die Pflege und Säuberung der rund 60 Nistkästen im Ort übernommen. Fein säuberlich gelistet seien die Standorte der Nistkästen, sagte Meyer. Sie wurden 1993 installiert und haben damit 20 Jahre auf dem Buckel.

Das Erntefest wird am 5. Oktober in Klattenhof auf der Diele von Gudrun und Gerold Schnier veranstaltet. Die Erntekrone bindet die Dorfgemeinschaft Klattenhof.

Daneben arbeitet die AG an einem Faltblatt mit der Darstellung aller Vereine. „Ansonsten dreht sich in diesem Jahr alles um das 100-jährige Bestehen des Turnvereins. Wir werden für den sauberen äußeren Rahmen sorgen“, stellte Meyer heraus. Das nahm TVB-Vorsitzender Ralf Spille zum Anlass, sich für die Arbeit der Vereine zu bedanken. Er warb zugleich für die Teilnahme an der Frühstücksaktion „100 Jahre – 100 Tische“ am Sonntag, 28. April, 10 Uhr. Jeder, der sich mit dem TVB verbunden fühle, auch aus den umliegenden Ortschaften in der Gemeinde, sei willkommen.

Im Rückblick erinnerte Meyer an die Befreiung des Möwenschlatts von Birken, die Erneuerung der Ruhebänke im Ort, Aufstellung der neuen Ortseingangsschilder, Ferienpass, Blumenzwiebel-Pflanzaktion mit dem Werder Fanclub und Public Viewing bei Schürmann.

Am heutigen Sonnabend lädt die AG zur Aktion Saubere Landschaft ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Haus der Vereine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.