• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Glaube: Wie die Großenkneter das Osterfest unter Corona-Bedingungen feiern

30.03.2021

Ahlhorn /Großenkneten /Huntlosen Wer hätte das vor einem Jahr gedacht? Es steht am kommenden Wochenende das zweite Osterfest unter den Vorzeichen der Corona-Pandemie an. Die vier christlichen Kirchengemeinden in der Gemeinde Großenkneten widmen sich auf unterschiedliche Art und Weise der Passions- und Ostergeschichte, stets mit strengem Hygienekonzept, Zugangsbeschränkungen sowie Maskenvorgabe. Ein Überblick:

Ahlhorn (evangelisch)

Die evangelisch-lutherische Gemeinde Ahlhorn verzichtet am Gründonnerstag auf eine Andacht. Die Christuskirche ist offen fürs stille Gebet. Pastorin Christine Vieth und Kirchenälteste Waltraut Eichhorn sprechen auf Wunsch einen Segen. Gegen eine Spende kann eine Tüte mit Abendmahl mitgenommen werden.

Am Karfreitag ist der ursprünglich geplante Präsenzgottesdienst gestrichen worden. Ein Kreuzweg kann auf dem Friedhof begangen werden. Die Lektoren der Kirchengemeinde haben die Bibelgeschichten außerdem aufgenommen (Hör-Datei auf www.kirche-ahlhorn.de).

Am Ostersonntag, 6 Uhr, bleibt es beim Gottesdienst in der Osternacht. Es kann (Einzel-)Abendmahl gefeiert werden. Der geplante Gottesdienst um 10 Uhr entfällt.

Der Gottesdienst am Ostermontag um 10 Uhr findet statt.

Ahlhorn (katholisch)

In der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Ahlhorn sind vorab Anmeldungen zu den Gottesdiensten nötig: im Pfarrbüro Wildeshausen, Telefon   04431/ 92660 (Mittwoch, 8.30 bis 11.30 Uhr, Donnerstag, 14.30 bis 17 Uhr). In der Herz-Jesu-Kirche werden Messen am Karsamstag, 20 Uhr, sowie an den beiden Osterfeiertagen, jeweils 9.45 Uhr, gefeiert.

Großenkneten

Die evangelisch-lutherische Gemeinde Großenkneten begeht das Fest mit zahlreichen Gottesdiensten in der Marienkirche, die Pfarrer Dr. Sven Evers gestaltet. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Am Gründonnerstag steht der Abendgottesdienst ab 19 Uhr unter dem Motto „Könnt Ihr nicht eine Stunde mit mir wachen?“. Darum geht es mit Licht, Musik und Texten.

Am Karfreitag gibt es ab 10 Uhr Texte und Gebete zum Tod Jesu unter der Überschrift „Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen“. In der Osternacht am Sonntag wird ab 6 Uhr die Auferstehung Jesu gefeiert. Dazu gehört auch das Abendmahl. Um 10 Uhr folgt ein Predigtgottesdienst.

Huntlosen

In der evangelisch-lutherischen Gemeinde Huntlosen bietet Pfarrer Michael Ohms am Karfreitag und am Ostersonntag, jeweils 10 Uhr, einen Predigtgottesdienst an. Am Karfreitag wird es um Jesu letztes Wort am Kreuz aus dem Johannesevangelium gehen: „Es ist vollbracht.“ Das genaue Thema für Ostern ist noch offen. Darüber hinaus ist die Kirche geöffnet „und es wird etwas für die persönliche Andacht ausliegen“, so Ohms.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2077
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.