• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Unfall bei Rastede Vollsperrung auf der A29
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Mehrere Verletzte
Nach Unfall bei Rastede Vollsperrung auf der A29

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Arp-Schnitger-Orgel im Blickpunkt

10.04.2018

Ein aufmerksames Publikum findet Kreiskantor Thorsten Ahlrichs (links) nicht nur, wenn er spielt – sondern auch, wenn er erzählt: Gut 40 Interessierte kamen am Sonnabendvormittag in die Ganderkeseer St. Cyprian- und Cornelius-Kirche zu einer Orgelführung anlässlich der Schnitger-Tage. Gut eine Stunde lang beschrieb Ahlrichs die Geschichte und Funktionalität der mehr als 300 Jahre alten Arp-Schnitger-Orgel. Eine weitere Orgelführung findet am kommenden Sonnabend, 14. April, um 11 Uhr statt. Zwei Konzerte stehen außerdem noch auf dem Programm der Schnitger-Tage: Am nächsten Freitag, 13. April, spielt Thorsten Ahlrichs Werke des amerikanischen Komponisten Philip Glass. Nach einem „Ohrenöffner“ ab 20 Uhr beginnt das Konzert um 21 Uhr. Und am Sonntag, 15. April, ab 18 Uhr singt in der Ganderkeseer Kirche der Kammerchor Northern Spirit aus Bremen. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.