• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dötlingen begrüßt Wonnemonat

30.04.2019

Aschenstedt /Brettorf /Dötlingen /Ostrittrum Die Gemeinde Dötlingen in Feierlaune: So stellt sich dieser Dienstagabend dar. In vielen Orten wird der Mai mit dem Aufstellen eines Baums und in fröhlicher Runde begrüßt. Überall wird dabei auch an ein Angebot von Speisen und Getränken gedacht. Ein Überblick über die größeren Veranstaltungen am 30. April:

Aschenstedt

Die Dorfgemeinschaft Aschenstedt trifft sich an diesem Dienstag, 15 Uhr, zum Kranzbinden auf dem Grillplatz. Um 19 Uhr wird dann der Maibaum aufgestellt und gefeiert.

Brettorf

Um 19 Uhr geht der Trubel auf dem Vorplatz der Gaststätte Schürmann in Brettorf los. Um 19.30 Uhr wird der Maibaum festlich aufgestellt. Für Musik sorgen der Gemischte Chor „TonArt“ aus Brettorf sowie die Feuerwehrkapelle. Im Anschluss geht das Programm im Saal der Gaststätte Schürmann weiter mit dem Tanz in den Mai, den die Feuerwehr organisiert. DJ Jan legt auf. Die „Loopy Ladies“ treten auf.

Dötlingen

Zum traditionellen Maibaumsetzen mit Tanz in den Mai lädt die Arbeitsgemeinschaft Dötlinger Vereine am heutigen Dienstag in den Dorfgarten Dötlingen ein. Ausrichter ist die Waldreitschule Dötlingen. Ab 19 Uhr wird der Maibaum auf dem Gelände am Pavillon im Dorfgarten von den Vereinsmitgliedern und Freunden der Waldreitschule aufgestellt. Für optische Abwechslung werden die Tanzmäuse des Turnvereins Dötlingen mit einigen Darbietungen sorgen. Angesichts der guten Wetterprognosen hoffen die Dötlinger Vereine auf eine große Besucherschar.

ostrittrum

Die Ostrittrumer treffen sich bei der Wassermühle, um heute Abend in den Mai zu feiern. Bereits um 18 Uhr geht es mit dem Maibaumsetzen los.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.