• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Auf musikalischer Durchreise

08.01.2016

Dünsen Auf eine musikalische Reise durch das Europa des 18. Jahrhundert können sich Musikfreunde in Dünsen und umzu freuen. Die Reihe „Kultur am Glockenturm“ steht am Freitag, 22. Januar, ganz im Zeichen der klassischen Musik: Das Trio Concertini (Anton Antonovych/Fagott, Anna Shuliakovska/Oboe und Wan Cheng/Querflöte) gibt unter dem klangvollen Titel „Perlen des alten Europa. Zwischen Barock und Wiener Klassik“ ein Konzert in der Dünsener Zufluchtskirche.

Die jungen Künstler des Trios haben sich bereits im Studium an der Hochschule für Künste in Bremen kennengelernt. Im Jahr 2009 haben sie das Trio Concertini gegründet und geben seitdem regelmäßig Konzerte.

Das Ensemble hat sich zum Ziel gesetzt, selten aufgeführte Werke für Doppelrohrblattinstrumente in einer unkonventionellen Kombination für Oboe, Fagott und Flöte zu Gehör zu bringen.

Das Programm „Perlen des Alten Europa. Zwischen Barock und Wiener Klassik“ ist eine magische Reise ins Europa des 18. Jahrhunderts und umfasst neben bekannten Meistern der Klassik auch unbekannte Komponisten. Die musikalische Reise beginnt beim Hochbarock Antonio Vivaldis, macht Zwischenstation beim Empfindsamen Stil Carl Philipp Emanuel Bachs und landet bei den Meistern der Klassik Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn.

In der Pause besteht wieder die Möglichkeit, sich mit einem Glas Wein oder anderen Getränken zu stärken.

Beginn ist am Freitag, 22. Januar, um 20 Uhr in der Dünsener Zufluchtskirche. Der Einlass beginnt ab 19.30 Uhr.

Der Eintritt beträgt acht Euro im Vorverkauf und zehn Euro an der Abendkasse.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich beim Bücherlädchen und Schreibwaren Beuke an der Große Eßmer Straße 2 in Harpstedt sowie beim Wesselhof am Hagenweg 7 in Dünsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.