• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Arbeiterwohlfahrt: Awo fühlt sich wohl in neuen Räumen

26.04.2016

Schönemoor Gut untergebracht fühlt sich der Ortsverein Schönemoor der Arbeiterwohlfahrt, nachdem seine bisherigen Räume in der Verwaltungs-Außenstelle Horst zur Unterbringung von Flüchtlingen gebraucht wurden. Jetzt trifft sich die Awo zu Feiern und Versammlungen in der Pastorei der ev.-luth. Kirchengemeinde Schönemoor – und damit sind die derzeit 29 Mitglieder „sehr zufrieden“, wie die Ortsvereins-Vorsitzende Ursula Ruhm auf der Jahreshauptversammlung betonte – die ebenfalls erstmals in der Pastorei stattfand.

Der Awo-Ortsverein sei zwar vergleichsweise klein, zeichne sich aber durch „eine Fülle an Veranstaltungen“ aus, lobte Bärbel Mack vom Bezirksvorstand der Arbeiterwohlfahrt, die als Gast an der Versammlung teilnahm. Die Veranstaltungen des vergangenen Jahres ließ Ursula Ruhm noch einmal Revue passieren.

Von einer ordentlichen Kassenlage berichteten Kassenführer Ernst Ruhm und Revisor Peter Koß. Zur neuen Revisorin wurde Johanna Siemers gewählt.

Den Schlusspunkt der Versammlung setzte Ursula Ruhm mit der Ehrung treuer Mitglieder: Für zehnjährige Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt erhielten Marianne Schöneboom und Waltraud Stamerjohanns jeweils einen Blumenstrauß und eine Urkunde.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.