• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Theater: Bauer sucht Frau als plattdeutsche Komödie

01.02.2011

KIRCHSEELTE Vor ausverkauften Rängen zeigte die Landjugend Heiligenrode am Sonntagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Kirchseelte das plattdeutsche Lustspiel „Veer Handen för een Jidder“ („Vier Hände für einen Euter“) der Autoren Helmut Schmidt und Christoph Bredau.

In der plattdeutschen Theaterversion in Anlehnung an die bekannte Fernsehserie „Bauer sucht Frau“ hatten die gut 120 Zuschauer viel zu Lachen bei dem Versuch, Focko Hinrichs als eingefleischten Junggesellen per Fernsehen an die Frau zu bringen.

Wie Hendrik Ahlers vom Vorstand der Landjugend erklärte, seien drei neue Darsteller integriert worden. „Alle haben tragende Rollen, wie Jonas Thomsen, der Focko Hinrichs spielt, Nina Siekkötter als Hannelore Melzer und Lena Stellmach als Silvia Engelke.“ In den weiteren Rollen: Melanie Mainusch (Marga Hinrichs), Stefan Röber (Björn Hoppe), Katharina Altevogt (Vera Westermann), Hendrik Ahlers (Matthias Henning) und Katrin Ahlers als Brunhilde Kowalski. Als Souffleuse halfen Marina Kruse und Nadine Hinrichs. Für die Maske sorgten Alena Wiechmann, Bianca Siekkötter und Bianca Tatzki. Die An- und Absagen machte Lars Beneke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Kirchseelte zeigte die Landjugend die erste von drei Aufführungen. Am Mittwoch, 2. Februar, 19.30 Uhr, öffnet sich erneut der Vorhang, ebenso am Sonntag, 6. Februar, um 15 Uhr. Eine Stunde vorher ist Einlass.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.