• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ein erfolgreiches Jahr für die Sänger

23.01.2019

Benthullen-Harbern „Das Jahr 2018 ist vergleichbar mit unserer hiesigen Wirtschaft: Es boomt weiter wie bisher.“ So fasste es der Shanty-Chor Benthullen-Harbern nun bei seiner Jahreshauptversammlung zusammen.

An 31 Veranstaltungen habe der Chor teilgenommen. Der Erste Vorsitzende Rudi Winkler bedankte sich nach der Begrüßung bei allen Sängern und dem Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit.

Anschließend leitete der Zweite Vorsitzende Heino Suhr wie gewohnt routiniert die Versammlung. Er bekräftigte den guten Zusammenhalt und die große Harmonie im Chor. Jeder einzelne Sänger sei wichtig für ein gutes Klangvolumen. Besonders bedankte sich Suhr beim Chorleiter Rudi Winkler, bei Chor-Assistent Nils Naumann und bei den beiden Moderatoren „Fiddy“ Bümmerstede und Rolf Breitenbach für ihre großartige Arbeit. Bei der Versammlung wurde auch der verstorbenen Shanty-Brüder Karl Esch, Peter Müller, Arde Tränkle und Klaus Schmidt gedacht.

Im vergangenen Jahr hat der Chor vier neue Mitglieder gewonnen. 34 aktive Sänger gehören der Gruppe nun an. Der Schriftführer Günter Asseln bestätigte in seinem Jahresrückblick eine erfreuliche Beteiligung der Mitglieder an den Übungsabenden und Auftritten. Zu den Höhepunkten zählten zwei Konzerte in der Wandelhalle Bad Zwischenahn, der Auftritt auf dem Segelschulschiff „Lissi“ in Elsfleth, ein gemeinsames Konzert mit dem Blasorchester Röbel beim 20-jährigen Jubiläum des Moor- und Bauernmuseums in Benthullen, ein Erlebnistag an der Kreuzkuhle in Gnarrenburg sowie drei Fahrten mit dem vereinseigenen Umzugs-Anhänger „Rote Angie“, bei den Euro-Musiktagen in Bösel, dem Erntefest-Umzug in Achternmeer und dem Kramermarkt-Umzug in Oldenburg.

Hermann Klatte sorgte als Wahlleiter für die Besetzung der Fachabteilungen. Es gab keine nennenswerten Veränderungen. Lediglich der Festausschuss wurde mit Peter von Schulze, Fritz Schulz und Reinhard Grosser neu besetzt.

Schon jetzt sind für dieses Jahr einige Auftritte geplant. Traditionell wird es am Mittwoch, 15. Mai, und am Mittwoch, 4. September, wieder Konzerte in der Zwischenahner Wandelhalle geben. Vom 19. bis 21. Juli reist der Chor mit Anhang nach Röbel an der Müritz. Dort werden die Sänger die Gemeinde Wardenburg beim 64. Seefest mit mehreren Auftritten vertreten. Ebenso wird die „Rote Angie“ wieder beim Achternmeerer Erntefest-Umzug und beim Oldenburger Kramermarkt-Umzug dabei sein.

Wer den Shanty-Chor für Geburtstage, Hochzeiten oder anderes buchen, mitsingen oder instrumental mitmachen möchte, meldet sich bei Rudi Winkler, Telefon  0441/43972.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.