• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Großer Andrang bei Traditionsveranstaltung

25.04.2019

Benthullen Osterfeuer, Stockbrot und Tanzen bis in die Nacht – So hat die Landjugend Benthullen-Harbern ihre traditionelles Osterfest gefeiert. „Nicht nur die Fete wird jedes Jahr gut besucht, auch die Kinderbelustigung wird immer wieder sehr gut angenommen“, sagt Pressewartin Alina Müller zufrieden.

Wie in den vergangenen Jahren konnten die Kinder Kisten stapeln, Eier suchen und Stockbrot backen. Bei bestem Wetter und geselligem Beisammensein wurde dann das Osterfeuer entzündet. Insgesamt haben sich knapp Tausend Besucher zum Osterfeuer versammelt. Somit konnte die Landjugend Benthullen-Harbern mehr Gäste als im Vorjahr verzeichnen.

Im großen Festzelt stieg dann die große Fete, „auf die die Landjugend schon seit Wochen hingefiebert hat“, so Müller. Die Compact Disco heizte der Partymenge mit aktuellen Chart-Hits sowie mit Musik aus den 90ern richtig ein. So wurde ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden getanzt, gesungen und gelacht.

Das Osterfeuer konnte wie geplant ohne Komplikationen verlaufen, und der Vorstand ist sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Nun ist die erste große Fete für die Landjugend abgeschlossen, doch in den nächsten Wochen wird die Planung für die kommende Freiluftfete aufgenommen welche am 20. Juli stattfindet. Das Motto für diese Fete lautet „Zurück zu den 90ern und 2000ern“.

Für die Landjugend ist es Tradition, das Osterfeuer in Benthullen zu planen, zu organisieren und ausgelassen zu feiern. Seit Gründonnerstag war die Landjugend mit etwa 40 Mitgliedern am Aufbauen, damit die Fete an Ostern reibungslos ablaufen konnte.

Das Osterfeuer mit anschließender Party in Benthullen gehört mittlerweile zu den größten Zeltfeten des Landkreises.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.