• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Speelkoppel im Kursanatorium

24.11.2018

Benthullen Die Proben zum neuen Stück „Een Joghurt för twee“ laufen im Moment auf Hochtouren in den Räumlichkeiten der Familie Depner in Achternmeer; Anfang Dezember wird die Speelkoppel Benthullen-Harbern dann die Bühne im Saal des Gesellschaftshauses „Litteler Krug“ aufbauen.

Das Stück „Een Joghurt för twee“ von Stanley Price, das von Peter Goldbaum ins Deutsche übersetzt und von Heiko Hundt in die niederdeutsche Sprache übertragen wurde, spielt in einem Kursanatorium. Immobilienmakler Peter Fischer und seine Ehefrau, die Patienten der Klinik sind, versuchen sich strikt an die Methoden von Dr. Schmalkopf und Schwester Eva zu halten. Leider fehlt es Peter Fischer an Durchhaltevermögen, sodass sich sein Zimmer schnell zur „Speisekammer de luxe“ entwickelt, was auch den weiteren Patienten wie Georg Manning auffällt.

Dann nistet sich im Zimmer von Herrn Fischer ausgerechnet noch der entflohene Sträfling Kutte K. ein, der nicht nur eine Waffe, sondern auch großen Hunger hat.

Die Speelkoppel führt das Stück erstmals am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr im Litteler Krug auf. Am Sonntag, 9. Dezember beginnt die Aufführung um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Am Freitag, 14. Dezember, um 20 Uhr gibt es erneut die Möglichkeit, das Stück zu sehen. Im Rahmen der Abendveranstaltungen wird vorab ein Theaterbüffet angeboten.

Ab sofort können Karten im Vorverkauf mit Platzreservierung beim Litteler Krug erworben werden. Die Vorbestellungen für das Theaterbüffet nimmt der Gasthof ebenfalls entgegen unter Telefon   04407/8131

Auf der Neerstedter Bühne spielt die Speelkoppel am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.