• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme“

01.10.2018

Bergedorf Eine Woche früher als üblich trafen sich die Bergedorfer am Sonntag zu ihrer alljährlichen Erntedankfeier – das hatte auch mit dem bevorstehenden Urlaub von Pastorin Uta Brahms zu tun. Diese konnte aber den vorgezogenen Termin gut vertreten: Seit jeher würden Erntedankfeste auch am Michaelistag, dem 29. September, oder dem darauf folgenden Sonntag gefeiert, erklärte sie – da passte die Veranstaltung im Bergedorfer Feuerwehrhaus also gut in die Zeit.

Die Dankbarkeit sei eine wesentliche christliche Haltung, das habe schon Martin Luther gesagt, hob die Pastorin in ihrer Predigt hervor. Das Danken nutze sich auch nicht ab, meinte sie, „wenn man es oft tut.“ Und als Reaktion auf jeden Dank sei ein „Gern geschehen“ allemal besser als ein abwinkendes „Da nich’ für“. Mit dem Erntedank, so Brahms weiter, sei auch die Freude am Genuss verbunden. „Essen ist mehr als eilige Nahrungsaufnahme.“

Friedhard Johannes, Vorsitzender des Bergedorfer Dorfausschusses, freute sich über den großen Zuspruch zur traditionellen Erntedankfeier. Rund 100 Dorfbewohner aus allen Generationen hatten den Weg ins Feuerwehrhaus gefunden – sicher auch wegen der Kaffeetafel, die sich an den Gottesdienst anschloss.

Zuvor ließen sich die Besucher aber noch von den „Koppelkinnern“ der Speelkoppel Hoyerswege unter der Leitung von Linda Timmermann unterhalten. Die Gruppe, in der gleich fünf Debütanten eine gelungene Premiere feierten, trug Sketche, Gedichte und Geschichten vor. Auch der Singkreis Bergedorf unter der Leitung von Dietrich Stobbe trug mit drei Liedern zum Programm bei.

Weitere Erntedankfeiern fanden am Sonntag in Steinkimmen – ebenfalls mit Pastorin Brahms – und Bookholzberg – mit Pastor Hannes Koch – statt.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.