• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Großes Saisonfinale steigt in Bergedorf

28.08.2018

Bergedorf Nur noch ein einziges Mal wird im Ganderkeseer Schützenbund groß gefeiert: Das Bergedorfer Schützenfest bildet, wie üblich, den krönenden Abschluss der Saison. Am Samstag, 1., und Sonntag, 2. September, findet das Spektakel rund um die Schießhalle an der Straße Am Bökel statt.

Die Rosen sind bereits gedreht, die Alters- und Kinderkönige ermittelt – jetzt gehen die Vorbereitungen in den Endspurt. Besonders gefordert sind diesmal die Bewohner des Bergedorfer Südens. Sie treffen sich am Donnerstag, 30. August, um Grünes zu holen. Einen Tag später kommen dann um 14 Uhr die Schützendamen aus dem Süden zum Kranzbinden zusammen. Um 19 Uhr bringen sie ihr Produkt schließlich zur amtierenden Königin Insa von Essen.

Einige Bergedorfer räumen im August zweifach ab

Mehrere Doppelsieger gab es beim jüngsten Monatsschießen des SV Bergedorf. So sicherte sich bei der Jugend Mirco Timmermann den Monats- und den Freihandbecher und bei den Schülern Jule Walkenhorst. Hans-Joachim Skibbe durfte sowohl den Luftgewehrbecher als auch den KK- und LG-Teller mitnehmen.

Bei den Herren errang Dennis Blankemeyer den Monatsbecher, Frank Grummer den Freihandbecher und Heino Wohlers die Jahresmeisterschaft. In der Altersgruppe ging der Sieg an Gerd Pelz, Heinz Timmermann bekam den Seniorenteller und Freihand-Sieger wurde Udo Becker. Der Monatsbecher der Junioren ging an Simon Becker.

Die Damen setzten wegen der Vorbereitungen fürs Schützenfest aus. Sie haben stattdessen Rosen gedreht, wie Pressewartin Sabine Köhler berichtet.

Ihre Preise vom Schützenfest erhalten die Bergedorfer Schützen am Donnerstag, 6. September, ab 19.30 Uhr in der Schießhalle.

Der Schützenfest-Samstag beginnt offiziell um 14 Uhr, zuvor wird jedoch um 10 Uhr schon die Festplatz-Ehrenpforte aufgestellt. Bis 19 Uhr wird auf allen Ständen geschossen, während parallel (von 14.30 bis 17 Uhr) im Festzelt Kaffee und selbst gebackener Kuchen genossen werden kann. Um 20 Uhr steht der erste Höhepunkt des Festwochenendes an: Dann werden die Vize- und Vogelkönige proklamiert, bevor ab 21 Uhr die Schützenfete mit „Skylight Dance“ steigt.

Egal wie lange die Party dauert – allzu lange schlafen dürfen die Aktiven am nächsten Morgen nicht: Um 12 Uhr versammeln sich alle, um Königin Insa von Essen und König Rainer Grosenik abzuholen. Für alle, die nicht marschieren können, steht ein Kremser bereit. Abermals um 14 Uhr werden die Majestäten das Schießen eröffnen, das an diesem Tag auf allen Ständen bis 18 Uhr dauern soll.

Im Festzelt kann ab 15.30 Uhr wieder bei Kaffee und Kuchen geklönt werden. Ins Nachmittagsprogramm integriert sind die Proklamation der Kinderkönige und die Tombola des SV Bergedorf. Musikalisch werden „Fred & Michael“ Aktive und Gäste unterhalten. Kinder bis 14 Jahren können um 17.30 Uhr am Ballonflug-Wettbewerb teilnehmen. Zeitgleich beginnt ein Platzkonzert mit den „Harpstedter Pragern“.

Um 19 Uhr wird es spannend: Dann verkündet Vereinschef Detlef Kupner, welches Königshaus die Bergedorfer Schützen durch die neue Saison führen wird. Wer es auch sein wird: Ab 20 Uhr lassen alle die neuen Majestäten im Zelt zu den Klängen aus „Uwes Musik-Kiste“ hochleben. Der Eintritt zum Festball ist frei.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.