• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur: Bestsellerautorin Nina George kommt

04.01.2014

Wildeshausen Die Bestsellerautorin Nina George kommt auf Einladung der Buchhandlung Bökers am Markt nach Wildeshausen. Sie liest am Freitag, 24. Januar, um 20 Uhr im Foyer der Kreismusikschule Wildeshausen, Burgstraße. Einlass ist um 19.30 Uhr. „Das Lavendelzimmer“: ein Buchliebhaber-, Liebeskummer-,Trost- und Provence-Roman, ist erschienen im Mai 2013 und seit Wochen in der Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste und in der Top 20.

Die mehrfach ausgezeichnete Publizistin Nina George, geboren 1973, veröffentlichte bisher 24 Romane, Krimis, Science-Thriller sowie circa 90 Kurzgeschichten und über 600 Kolumnen. In den vergangenen beiden Jahren erhielt sie einen Preis für den besten Liebesroman und den besten Kurzkrimi. Beides findet im „Lavendelzimmer“ zusammen: Spannung und Liebe. Für ihren Roman „Die Mondspielerin“ wurde George mit der „DeLiA 2011“ ausgezeichnet. Unter ihrem Pseudonym Anne West gilt sie als erfolgreiche deutschsprachige Erotika-Autorin.

WDR-Moderatorin Christine Westermann sagt über dieses Buch: „Ein Buchhändler in Paris, eine geheimnisvolle Frau, eine vergangene Liebesgeschichte und eine Reise in die Provence: „Das Lavendelzimmer“ ist ein Roman über die Macht der Bücher, die Liebe und die Magie des südlichsten Lichts.

Der Buchhändler Le Perdu aus Paris hat seine Buchhandlung „die literarische Apotheke“ genannt, denn er weiß, dass man mit Büchern Seelenschmerz lindern kann. Hat man die richtigen gefunden, sind Bücher wie Medizin, sie heilen. Nur für seinen eigenen Seelenkummer kann er in seiner literarischen Apotheke kein Mittel finden. Seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief. Es ist ein Roman über die Macht der Bücher, die Liebe und die Magie des südlichsten Lichts.

Eintrittskarten für die Lesung mit Nina George gibt es im Vorverkauf für 15 Euro, an der Abendkasse für 18 Uhr (Wein und Wasser inklusive). Reservierungen sind unter Telefon   04431/92163 möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.